Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Teufel Airy Sports


Sportteufel

19976

Teufel erweitert sein Line-Up der kabellosen Airy-Kopfhörer um einen Sport-In-Ear. Der heißt passenderweise Airy Sports und kommt mit einem Verbindungskabel zwischen den beiden Ohrstücken.

War Teufel lange dafür bekannt, aktuelle Technik zu günstigen Preisen anzubieten, macht das Berliner Unternehmen nun verstärkt auf Lifestyle und legt den Fokus auf schickes Design. So ist der Airy Sports kein True Wireless geworden sondern ein konventioneller Bluetooth-In-Ear mit einem Verbindungskabel zwischen den beiden Ohrstücken und einer im Kabel sitzenden Fernbedienung. Doch für viele Sportbegeisterte hat die Bauform klare Vorteile.

Ausstattung


Für guten Klang des Airy Sports sollen HD-Treiber sowie Bluetooth mit den klangverbessernden Codecs apt-X und AAC sorgen. Für eine Verbesserung der Sprachaufnahme zum Telefonieren oder zur Kommunikation mit dem Sprachassistenten kommt die cVc-Technologie von Qualcomm zum Einsatz. Bemerkenswert ist ein Schutz vor Wasser gemäß IPX7. Damit können die Kopfhörer ein 30minütiges Eintauchen in 1 Meter Wassertiefe unbeschadet überstehen – so kann man den Airy Sports zum Beispiel sogar beim Schwimmen einsetzen, sofern Smartphone oder Player auch ausreichend wasserfest sind. Im Zusammenspiel mit der Teufel Headphone-App kann man den Klang mithilfe eines Equalizers, der über verschiedene Presets verfügt, an die eigenen Vorlieben anpassen. Bemerkenswert ist auch die ShareMe-Funktion, mit der man zwei Airy Sports mit einem Smartphone verbinden kann. Eine gute Idee sind auch die Ohrpasstücke, die einen anatomisch korrekten, ovalen Anschluss an die Gehörgänge bieten und die den Teil der Gehäuse, die im Ohr liegen, vollständig abdecken. So sind alle Bereiche des Kopfhörers, die mit den Ohren in Berührung kommen, austauschbar. Die Spielzeit von 25 Stunden mit einer Akkuladung ist beachtlich.


Passform


Obwohl es sich beim Airy-Sport um Bluetooth-In-Ears mit Verbindungskabel und einer Fernbedienung im Kabel handelt, in der üblicherweise die Elektronik untergebracht ist, fallen die Gehäuse recht groß aus. Dafür schmiegen sie sich angenehm in die Ohren, wo sie guten Halt finden. Dazu kommen Fortsetzungen der Gehäuse in Form kleiner Kästchen, die aus den Ohren herausragen und die durch zusätzliche Über-Ohr-Bügel gehalten werden. Damit sind die Gehäuse recht voluminös. Da sie allerdings sehr leicht sind und gut und sicher in den Ohren sitzen, stört das kaum. Im Gegenteil – man kann die Kopfhörer einfach handhaben, was bei kleinen Gehäusen unter umständen schwierig ist - besonders, wenn die Hände durch die sportliche Anstrengung die Feinmotorik versagen. Das Verbindungskabel weiß man zu schätzen, wenn man den Kopfhörer einfach mal um den Hals hängen lassen will. Außerdem besteht so keine die Gefahr, dass man ein Gehäuse verliert.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Teufel Airy Sports

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 06.10.2020, 11:26 Uhr
211_0_3
Topthema: Reinsetzen und sofort wohlfühlen
Reinsetzen_und_sofort_wohlfuehlen_1605694481.jpg
Anzeige
Gala Kinosessel der Extraklasse

Diese Kinositze schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof