Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörerverstärker

Einzeltest: Abacus Cuffino


Der ewige Geheimtipp

17635

Fast immer, wenn sich HiFi-Auskenner darüber unterhalten, wo es viel Klang für vergleichsweise wenig Geld gibt, fällt irgendwann der Satz: „Wenn dir das Aussehen egal ist, dann nimm doch Abacus.“ Machen wir. Voilà – der Cuffino!

Zumindest seit meiner „HiFi-Sozialisierung“ in den 1980er-Jahren gehört Abacus zu den Marken, die stets als Trumpf aus dem Ärmel gezogen werden, wenn es wirklich nur um Klang gehen soll. Wenn es dann allerdings konkret wird, macht der eine oder andere dann doch einen Rückzieher. Klar, Klang ist das Wichtigste, aber müssen die Komponenten wirklich aussehen wie aus dem Elektronik-Baukasten? Karl-Heinz Sonder, der Abacus 1983 gegründet hat und das Unternehmen mittlerweile zusammen mit Sohn Hanno Sonder führt, würde vermutlich mit einem klaren „Ja“ antworten. Vom Standpunkt des Ingenieurs sind die Gehäuse perfekt. Andere Aspekte zählen nicht. Diese Konsequenz legen sie bei Abacus auch in anderer Hinsicht an den Tag. So bauen sie Verstärker ausschließlich in Rieder- bzw. der von Abacus daraus weiterentwickelten Dolifet-Technik. Die mit dieser Technik realisierten Verstärker haben einen 0-Ohm-Ausgang und arbeiten deshalb völlig lastunabhängig. Und extrem schnell sind Verstärker mit dieser Technik auch. Andere Schaltungen? Warum – die Technik ist ideal! Diese Konsequenz, die Abacus auszeichnet, hätte allerdings beinahe dazu geführt, dass der Cuffino nie entwickelt und produziert worden wäre. Denn dank der Dolifet-Technik, die Abacus auch bei den Line-Treibern einsetzt, sei eigentlich jeder Abacus-Verstärker mit Kopfhörerausgang ein perfekter Kopfhörerverstärker. Die Frage nach einem dedizierten Verstärker nur für Kopfhörer habe sich für Abacus nie gestellt, so Sonder Senior. Die Nachfrage nach 

einem solchen Gerät sei tatsächlich mit dem Kopfhörer-Boom aufgekommen. Von sich aus habe man keine Notwendigkeit für so ein Gerät gesehen.


Ausstattung

Vielleicht ist das der Grund, aus dem der Cuffino mit drei Line-Eingängen, von denen sich einer sogar zum Phono-MM-Eingang für Schallplattenspieler umrüsten lässt, fast genauso gut ein Vorverstärker sein könnte. Schlösse man an den geregelten Line-Ausgang beispielsweise den von den Gehäusemaßen her passenden Endverstärker Abacus Ampino an, hätte man eine hochwertige, kleine Vor/ Endstufen-Kombi. Um den Fokus beim Cuffino auf Kopfhörer zu lenken, besitzt er auf der Front zwei Kopfhöreranschlüsse. Einen in Form der üblichen 6,3-mm-Buchse und eine 4-Pol-XLR-Buchse, die aktuell quasi den Standard für den symmetrischen Anschluss von entsprechenden Kopfhörern darstellt. Sowohl zwischen den Eingängen als auch zwischen den Ausgängen kann man mithilfe von zwei Drehschaltern auf der Front umschalten. Serienmäßig ist der Cuffino mit einem hochwertigen RK27-Poti von Alps ausgestattet. Unser Testgerät war allerdings mit einem Widerstandsleiter-Poti ausgerüstet, für das ein Aufpreis von 200 Euro fällig wird.

Preis: um 590 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Abacus Cuffino

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
154_18819_2
Topthema: Drahtlos glücklich
Drahtlos_gluecklich_1574694318.jpg
Phonar P4 Match Air

Der altehrwürdige Hersteller Phonar war in der Vergangenheit in erster Linie durch seine hochwertigen Passivlautsprecher bekannt. Das ändert sich gerade, denn die neue, digitale und kabellose Serie Match Air steht in den Startlöchern. Wir testen die P4 Match Air.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 15.04.2019, 14:58 Uhr