Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Canton Movie 2050.2


Movie Heroes

Lautsprecher Surround Canton Movie 2050.2 im Test, Bild 1
11799

Die Movie-Serie ist schon seit geraumer Zeit im Portfolio des hessischen Lautsprecherherstellers und weckt dank ihrer hübschen Schale und der hohen Leistungsfähigkeit nach wie vor die Begehrlichkeiten von Film- und Musikbegeisterten. Wir testen die Flaggschiff-Kombination Movie 2050.2 von Canton.

Wer sein Wohnzimmer zum heimischen Filmpalast ausbauen möchte, setzt meistens auf ein klassisches Mehrkanalsystem mit fünf Satelliten und einem Subwoofer. Doch nicht immer lassen sich leistungsfähige Lautsprecher, die oftmals mit voluminösen Gehäusen daherkommen, harmonisch in den Wohnraum integrieren. Sollen dann optisch unauffällige Lautsprecher für den guten Rundumklang sorgen, muss häufig mit Kompromissen bei der klanglichen   Performance gerechnet werden. Canton will mit seinen elegant geformten Lautsprechern der Movie-Serie jedoch den schwierigen Spagat  schaffen, beeindruckenden, vollwertigen Kinoklang im Wohnzimmer  zu erzeugen, ohne großartig Stellplatz opfern zu müssen.

Lautsprecher Surround Canton Movie 2050.2 im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Canton Movie 2050.2 im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Canton Movie 2050.2 im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Canton Movie 2050.2 im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Canton Movie 2050.2 im Test, Bild 6
Front Canton CD 290.3 Die eleganten Standsäulen des Movie 2050.2 sind aus Aluminium gefertigt und dank ihrer elliptischen Grundform und der geringen Gehäusetiefe von gerade einmal zehn Zentimetern sehr solide. Damit die etwa einen Meter hohen Bassreflexlautsprecher kippsicher auf dem Fußboden stehen, werden diese auf schweren Metallsockeln aus Aluminium-Druckguss befestigt. In den Sockel fabriziert Canton eine kleine Öffnung, durch die Kabel unauffällig zum Lautsprecher geführt werden können. Werden die fein gelochten Schutzgitter abgenommen, kommen fünf Schallwandler zum Vorschein. Zwei 110-mm-Chassis mit Aluminiummembranen arbeiten als Tieftöner bis 400 Hertz, zwei weitere identische Modelle sind bis zur Übergangsfrequenz bei 3.300 Hertz im Einsatz. Ab da übernimmt die 25-mm-Aluminiumkalotte das Ruder. Mithilfe eines nach vorn ausgerichteten Bassreflexrohrs können die Zweieinhalbwege-Lautsprecher dynamisch  aufspielen und erzielen, obwohl vergleichsweise wenig Gehäusevolumen zur Verfügung steht, eine untere Grenzfrequenz von etwa 50 Hertz. 

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music
Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Center Canton CD 250.3


Im Centerspeaker des Canton 5.1-Sets kommen zwei  110-mm-Treiber und eine 25-mm-Kalotte zum Einsatz.  Auch hier setzt der Entwickler auf eine Zweieinhalbwege- Konstruktion. Dadurch ist das  Abstrahlverhalten des  liegenden Centers besser als bei einer reinen D’Appolito- Bauweise nach Lehrbuch. Durch die geschlossene Bauweise und das geringere Volumen liegt die untere Grenzfrequenz im  Vergleich zum  großen Modell CD 290.3 deutlich höher. Der Center kann mit dem mitgelieferten Ständer auf einem Sideboard stehend auf die Hörposition ausgerichtet werden. Alternativ kann der Center auch an der Wand montiert werden – die Halterung ist im Lieferumfang inbegriffen. 

Rearspeaker Canton CD 220.3


Die kleinsten Modelle des Sets sind die beiden Rearspeaker, die als geschlossene Boxen in Zweiwege-Konfiguration ausgeführt sind. Je ein Tiefmittel- und ein Hochtöner kommen zum Einsatz. Die zwei Kilogramm schweren und nur rund 22 cm hohen Lautsprecher lassen sich mit den beigelegten Halterungen aufhängen. Wie alle Satelliten des Systems sind die Modelle in schwarz oder silbern eloxiertem Aluminium oder in Hochglanzweißer Ausführung erhältlich. Aktiv-Subwoofer Canton Sub 600 Im Gegensatz zu den Satelliten des Movie-Sets wird das Gehäuse des Subwoofers Sub 600 nicht aus Aluminium aufgebaut. Der circa neun Kilogramm schwere Downfire-Subwoofer bekommt vom Hersteller ein stabiles  Holzgehäuse verpasst, das durch die Innenverstrebung sehr resonanzarm  ausfällt. Beste Arbeitsbedingungen also für den 220-mm-Tieftontreiber  mit Zellulose-/Grafitmembran, der  dank  geschlossener Bauweise des  Subwoofers und Cantons SC-Technologie eine präzise Basswiedergabe  erwarten lässt. Der Sub 600 ist erstklassig verarbeitet und in perfekt hochglanzlackierten Gehäusen in den Farben Schwarz, Silber oder Weiß erhältlich. Das 200 Watt starke Aktivmodul ist prächtig ausgestattet und kann mit einer „Room-Compensation-Schaltung“ punkten. Diese erlaubt die Anpassung des Subwoofers an verschieden große Hörräume. Eine Ein- und Ausschaltautomatik, die stufenlos regelbare Phasenanpassung, Übergangsfrequenz und Lautstärke sowie die High- und Low-Level-Eingänge komplettieren die Ausstattung. 

Klang


Im Zusammenspielmiteinem AV-Receiverder1.000-Euro- Klasse dürfen die schlanken Lautsprecher im Hörtest zeigen, ob sie abgesehen von ihrer ausgesprochen hübschen Schale auch klanglich etwas zu bieten haben. Da wir noch Adeles Konzertscheibe im Blu-ray-Laufwerk liegen haben, starten wir unseren Hörtest mit Musik in Mehrkanalwiedergabe. Cantons 5.1-System begeistert mit seiner wunderbar ausgewogenen Darstellung und punktet enorm bei der räumlichen Abbildung. Die Sängerin tritt plastisch und kraftvoll im Hörraum auf und besitzt ihre charakteristische Stimme. Instrumente wie Bass oder Schlagzeug ertönen mit Wucht und Präzision in unserem Hörraum und begleiten Adele mit perfektem Timing. „Avatar“ und „Baymax“ zeigen dann eindrucksvoll, dass Canton sein Handwerk auch bei der Filmwiedergabe beherrscht. Der kompakte Subwoofer erzeugt tiefe Bässe mit großer Präzision und drückt bei Bedarf enorme Pegel in den Hörraum. Die unterste Oktave fehlt zwar, doch das fällt nur bei direktem Vergleich mit wesentlich größeren Subwoofern auf. Durch die nahezu identische Lautsprecherbestückung ist das Klangbild sehr homogen. Akustische Special-Effects werden sehr präzise und klar umrissen dargestellt, der Raumeindruck ist ausgesprochen luftig. 

Labor

Der Frequenzschrieb der Standlautsprecher reicht sehr ausgewogen von etwa 50 Hertz bis hinauf zu 22 kHz ohne Auffälligkeiten. Der liegende Center spielt unter 0 und 30 Grad sehr ausgewogen und zeigt nur unter 15 Grad betrachtet einen schmalbandigen Einbruch bei rund 3.500 Hertz. Das Ausschwing- und Verzerrungsverhalten aller Satelliten ist übrigens ausgesprochen gut. Im Tiefton zeigt der kompakte Subwoofer mit geschlossener Bauweise, was er kann: er spielt tief und breitbandig auf und ist dadurch von etwa 40 bis 200 Hertz universell einsetzbar.

Fazit

Cantons Movie 2050.2 glänzt durch seine hervorragend gestalteten und verarbeiteten Aluminiumgehäuse, die in jedem Wohnzimmer ein hervorragendes Bild abgeben. Zudem überzeugen die schlanken Lautsprecher mit ihrem souveränen Klangbild und exzellenter Dynamik. Wer auf der Suche nach einem optisch sehr ansprechenden Mehrkanalsystem ist, das wenig Standfläche beansprucht und mit gutem Klang  bei Film und Musik begeistert, sollte sich beim Händler unbedingt die  Canton-Movie-Serie ansehen und anhören.

Preis: um 2500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Canton Movie 2050.2

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

02/2016 - Jochen Schmitt

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Einzelpreis Hauptlautsprecher 549 
Einzelpreis Center 369 
Einzelpreis Rearspeaker 199 
Einzelpreis Subwoofer (in Euro) 619 
Garantie 5/2 (LS/ Sub) 
Vertrieb Canton, Weilrod 
Telefon 06083 2870 
Internet www.canton.de 
Ausstattung
Ausführungen schwarz, silber, weiß hochglanz 
Abmessungen (B / H / T in mm):
Frontlautsprecher 145/1050/105 
Center 400/145/105 
Rearspeaker 145/214/105 
Subwoofer 270/333/295 
Subwoofer Sub 600 
Gewicht
Leistung laut Hersteller (in Watt) 250 
Nenndurchmesser / Membrandurchm. (in mm) 220 
Bauart geschlossen 
Prinzip Downfire 
Pegel Regler 
Trennfrequenz Regler(50 - 200 Hz) 
Phasenregulierung Regler(0 - 180°) 
Hochpegel Eingang / Ausgang Schraubklemmen(2/0) 
Niederpegel Eingang / Ausgang Cinch(2/2) 
Frontlautsprecher CD 290.3 
Gewicht (in kg) 9.3 
Anschluss Single-Wire 
Tiefton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm) 2 x 110 
Mittelton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm) 2 x 110 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher CD 220.3 
Gewicht (in kg)
Anschluss Single-Wire 
Tiefton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm) 1 x 110 
Mittelton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm)
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart geschlossen 
Centerlautsprecher CD 250.3 
Gewicht (in kg) 3.5 
Anschluss Single-Wire 
Tiefton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm) 2 x 110 
Mittelton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm)
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart geschlossen 
empfohlene Raumgröße 25 
Preis/Leistung sehr gut 
+ hochwertige AluminiumgehĂ€use 
+ hervorragend verarbeitet 
+ sehr guter Surroundklang 
Klasse Oberklasse 
Testurteil ĂŒberragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 21.02.2016, 15:01 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern ĂŒberhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine HĂ€ndlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wÀhlen Sie ein Land

HĂ€ndler des Tages

HiFi Center Liedmann