Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: AMT Statement


Alles richtig

14226

Die Forderung nach dem zeitrichtigen Lautsprecher kennt man ja als im HiFi-Sektor einigermaßen informierter Mensch. Und man weiß auch, dass es nicht allzu viele davon gibt, ganz einfach, weil die Realisation schlicht und ergreifend mit viel Arbeit verbunden ist. Einer, der diese Mühen nicht scheut, hat uns seine Kreation vorbeigebracht

Einen Lautsprecher zu bauen ist das Einfachste auf der Welt: Man nehme ein oder mehrere Chassis und schraube sie in eine halbwegs dichte Kiste. Schließt man daran einen Verstärker mit Quelle an, kommen Töne heraus – fertig. Nun gibt es schon seit etwa 100 Jahren Leute, denen einfach Töne nicht reichen – die nennen sich dann Lautsprecher-Entwickler. Sie setzen ihren Ehrgeiz darin, die Töne, die aus der Kiste kommen, wo es geht, zu optimieren, so dass es dem Hörer Freude bereitet und die Illusion, es mit einer echten, natürlichen Schallquelle zu tun zu haben, immer realistischer wird. Dies jemals vollständig zu erreichen, ist unmöglich, aber es ist wohl eine der Grundqualitäten des forschenden Homo sapiens, zumindest so nah wie möglich heranzukommen. Hermann Hofmann vom legendären deutschen HiFi-Vertrieb Audio Int‘l ist so ein Getriebener. So war er nicht nur seinerzeit verantwortlich für die Einführung der Marke Infinity auf dem deutschen Markt, er hat auch immer wieder in Eigenregie und auf eigenes Risiko in Zusammenarbeit mit namhaften Entwicklern Lautsprecher auf den Markt gebracht, die ihrer Zeit voraus waren und viele Dinge einfach richtiger gemacht haben als andere.

14
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvoll für Musik und TV / Home Cinema
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59895_1601454509.jpg
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59893_2_1601454509.jpg
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59893_2_1601454509.jpg

>> Mehr erfahren

Als Beispiel sei hier nur die legendäre AEC Holosonic mit Dynaudio-Bestückung plus Ionen-Hochtöner genannt. Und nun steht vor uns die AMT Statement: eine mächtige, zweiteilige Standbox mit aufgesetztem Air-Motion-Transformer im Horn und einem gewaltigen 15-Zoll-Tieftöner in einem entsprechenden Gehäuse. Von der Seite betrachtend bekommt man ein bisschen Angst um den Hochtöner, der halb überhängend auf der Vorderkante des Bassabteils balanciert – hier wird es aber in der endgültigen Version noch Sicherungsmaßnahmen geben. Ich hatte oben von Arbeitsaufwand geschrieben: Tatsächlich sind von der ersten Konzeption über die Chassisauswahl bis hin zum ersten Prototypen einige Jahre ins Land gegangen – das ist übrigens kein Marketingspruch, sondern tatsächlich so gewesen, ich war über den jeweiligen Stand der Dinge immer recht gut informiert. Das Ziel war es, einen gut abgestimmten Lautsprecher zu erschaffen, der nicht nur einen linearen Amplitudenfrequenzgang liefert, sondern der dies mit Chassis tut, die weit über den Übernahmebereich hinaus gleichphasig schwingen und deren Signal am Hörplatz absolut synchron ankommt – nur dann hat unser Gehör die Illusion, es mit einer einzigen Punktschallquelle zu tun zu haben. Das bedeutet schon vor der eigentlichen Entwicklung: messen, messen, messen.

Preis: um 20000 Euro

AMT Statement


-

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

194_0_3
Topthema: 35 Special
35_Special_1601364021.jpg
Anzeige
Audio Physic Avanti 35

Manche Konzepte sind einfach so gut, dass man sie nicht in jedem Modelljahr mit Gewalt verändern muss. Evolution, klar, aber bei der Audio Physic Avanti stimmt das Grundgerüst einfach durch und durch

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 13.08.2017, 14:59 Uhr