Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: ASW Cantius 212


Made in Germany

8373

Im Münsterland gehen die Uhren langsamer. So zumindest ist mein Eindruck, wenn ich als Bochumer unsere ländliche Nachbarregion besuche. Dass man in der gelassenen Atmosphäre mitten im Grünen nicht nur entspannen, sondern auch tolle Lautsprecher bauen kann, zeigt der Lautsprecherspezialist ASW.

Accurate Sound Wave, das ist der vollständige Name, der sich hinter dem Kürzel ASW verbirgt. Das heute in Ahaus, im westlichen Münsterland beheimatete Unternehmen wurde 1987 in Vreden gegründet und hat sich seitdem voll und ganz dem Lautsprecherbau verschrieben. Wobei „seitdem“ nicht ganz korrekt ist, schon gut zehn Jahre zuvor begannen die Münsterländer Lautsprecher nach Auftrag zu bauen. Seit 1987 tun sie dies jedoch unter eigenem Namen und – darauf legt man bei ASW zu Recht besonderen Wert – ausschließlich in Deutschland. Die Cantius-Serie, eingeführt im Jahr nach der Firmengründung, ist dabei seit jeher das Steckenpferd der Ahauser und mittlerweile in der fünften Generation verfügbar. Die „212“ ist das kleinste Modell der Cantius- Serie. Für den kompakten 2-Wege-Lautsprecher mit knapp 14 l Bruttovolumen findet sich garantiert in jeder noch so kleinen Wohnung ein Plätzchen. Das Gehäuse besteht aus MDF und ist – im Fall des Testmodells – mit Nussbaumfurnier belegt. In der tiefbraunen Oberfläche lässt sich noch mühelos die ursprüngliche Maserung des Holzes erkennen und erfühlen. An den Ecken der Box gibt es keine unschönen Klebestellen, wie es oft bei günstigen Modellen, die nur mit Folie beklebt sind, der Fall ist. Stattdessen wirkt das ganze Gehäuse wie aus einem einzelnen Stück Holz herausgesägt.

7
qc_philipps_bild_1596704380.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Um eine unauffällige Integration der Lautsprecher in jedes Wohnambiente zu ermöglichen, bietet ASW alle seine Schallwandler mit mehr als 20 unterschiedlichen Oberflächen an. Wem das immer noch nicht reicht, dem bieten sie auch heute noch die Möglichkeit, das Gehäuse mit einem Finish nach Kundenwunsch zu fertigen. Das heißt, die angebotenen Hölzer können fast beliebig erweitert oder zum Beispiel nach einer Vorlage gebeizt werden. Auch Lackierungen in sämtlichen RAL-Farbtönen bieten die Münsterländer an. Wer seine Lautsprecher nicht im Bücherregal verstecken, sondern bewusst präsentieren möchte oder keinen Platz auf einem Sideboard hat, für den gibt es optionale Lautsprecherständer. Die sind zwar nicht billig, aber in Anbetracht der wunderbaren Fertigungsqualität ein echtes Highlight. Ganz passend, zu der über jeden Zweifel erhabenen Haptik der Lautsprecher. Die schwarze Frontabdeckung wird magnetisch an ihrem Platz gehalten, so dass auf störende Bohrungen und Stifte zur Arretierung verzichtet werden kann. Unter den Abdeckungen verschwinden die Chassis: eine 25-mm-Seidenkalotte und ein 150-mm-Tiefmitteltöner mit Carbonmembran und strömungsoptimiertem Gusskorb. Sie werden speziell für ASW gefertigt und sind ebenso ordentlich verarbeitet wie ihre Behausung.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ASW Cantius 212

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Autor Jonas Bednarz
Kontakt E-Mail
Datum 09.10.2013, 10:59 Uhr