Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Totem Acoustic Tribe Tower


Klangmagier aus Kanada

15973

Wenn jemals der Begriff „Wolf im Schafspelz“ für einen Lautsprecher seine Berechtigung hatte, dann bei der Totem Tribe Tower

Der Kanadier Vince Bruzzese gründete seine Manufaktur Totem Acoustics vor ziemlich genau 30 Jahren aus Frust über kommerziell erhältliche Lautsprecher. Der Firmenname stammt von einem Freund, dem er in schlechten Zeiten ein Paar Lautsprecher mit den Worten schenkte: „Musik heilt.“ Im Gegenzug schenkte der ihm den Firmennamen Totem als gutes Omen. Totem stellt heute Subwoofer, Wandeinbau-, Surround-, Monitor- und Standlautsprecher her und unterhält dafür eine eigene Metall- und eine Holzwerkstatt. Bruzzese begann seine Firma von Anfang an mit offenen Ohren und dem Wunsch, Dinge anders zu machen als seine Konkurrenz. Komplexe Frequenzweichen? Nicht zwingend nötig. Die marktbeherrschenden Thiele-und-Small-Parameter zur Berechnung der Wechselwirkung von Lautsprecherchassis und ihren Gehäusen? Überschätzt. „So, wie wir Lautsprecher konstruieren, sind die Thiele/Small-Parameter wohl nicht vollumfänglich anwendbar“, erklärt Bruzzese. „In den ersten zehn Jahren unseres Bestehens habe ich unsere eigenen mathematischen Tabellen erstellt. Ich wollte keine 08/15-Lautsprecher herstellen.“ Weiter geht der konsequente Individualismus bei der Chassis-Entwicklung, die Bruzzese „Torrent Driver Technology” nennt. Damit bezeichnet er einen schnellen, zielgerichteten Energietransfer.

Die Torrent-Treiber für die Tribe werden inzwischen bei Totem selbst gefertigt, bislang ließ Bruzzese seine Chassis weltweit von Spezialfirmen nach seinen Spezifikationen herstellen, was er für andere Serien wohl immer noch tut. Man muss sich diese Chassis nur einmal anschauen, um zu erkennen, dass sie nicht von der Stange sind und auch nicht „sorgfältig gematcht“, wie es sonst so gerne heißt, um zu verschleiern, dass es sich eben doch um Stangenware handelt. Bruzzeses Wunsch, komplexe Weichen zu vermeiden, muss zu so einem Aufwand führen, der mechanisch sicherstellt, dass er seine Tiefmitteltöner „natürlich“ zu den höheren Frequenzen hin auslaufen lassen kann, ohne sie mit 12 oder mehr dB beschneiden zu müssen. Einzig für die Hochtonanpassung benötigt er einen Widerstand und einen Kondensator. Zwölf Jahre Entwicklung stecken in diesen Treibern, die trotz ihrer geringen Größe eine Resonanzfrequenz von irre niedrigen 26 Hz haben sollen. Das Material der etwa 10 Zentimeter messenden Membranen ist ein nur 0,86 Gramm schweres Zellulose-Acrylat. Der Schlüssel zum gewünschten Ergebnis liegt wohl in einer besonderen Form der Verklebung der Membran, der Dustcap sowie einer sehr flexiblen Sicke. Korb und Magnet sind ausgesprochen massiv und durch jahrzehntelange Materialstudien begründet. Über die Metalle der Körbe schweigt man sich aus.

Preis: um 5599 Euro

Totem Acoustic Tribe Tower


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Autor Hans Heid
Kontakt E-Mail
Datum 29.07.2018, 09:54 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


akustik art
www.akustik-art.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 13-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 04347 908 24 50


EP: Kniebel
www.ep.de/kniebel
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 03661 673020


EP: MediaPark Schubinsky
www.ep.de/schubinsky/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 03946 36 02


Hifi Thelen
www.hifi-thelen.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18:30 Uhr
Sa: 10-15 Uhr
Tel.: 0202 44 56 79


Rinke TV & Elektroservice
www.sam-technixx.de/
Beratungshotline:
Tel.: 09131 304 200

zur kompletten Liste