Kategorie: Lautsprecherchassis Tieftöner

Einzeltest: Reckhorn D-250


Einzelchassistest Reckhorn D-250

Lautsprecherchassis Tieftöner Reckhorn D-250 im Test, Bild 1
21691

Und einen immer noch günstigen 25-Zentimeter-Subwoofer gibt es auch bei Reckhorn. Dem D-200 sieht der D-250 zum Verwechseln ähnlich – es bleibt allerdings die Frage, warum von den drei Modellen D-165, D-200 und D-250 nur das mittlere Modell Schraub- klemmen zum Anschluss besitzt, die beiden anderen hingegen Lötfahnen.

Auch hier gibt es einen stabilen Gusskorb mit einfachen, aber effektiven Maßnahmen zur Belüftung der Schwingspule bei hoher thermischer Belastung. Die Membran wie die Dustcap sind auch hier aus Aluminium - und nicht gerade hauch- fein, wie die bewegte Masse von fast 90 Gramm zeigt.

Die Messdiagramme sehen auf den ersten Blick wie Kopien von denen des D-200 aus: Buckel im Bassbereich, dann abfallender Pegel, darüber ein gerader Verlauf bis zur Membranresonanz, die hier allerdings etwas tiefer liegt und etwas kräftiger ausfällt.

Lautsprecherchassis Tieftöner Reckhorn D-250 im Test, Bild 2Lautsprecherchassis Tieftöner Reckhorn D-250 im Test, Bild 3Lautsprecherchassis Tieftöner Reckhorn D-250 im Test, Bild 4Lautsprecherchassis Tieftöner Reckhorn D-250 im Test, Bild 5Lautsprecherchassis Tieftöner Reckhorn D-250 im Test, Bild 6Lautsprecherchassis Tieftöner Reckhorn D-250 im Test, Bild 7
Das Klirr- und Resonanzverhalten ist hier noch etwas besser als beim kleineren Schwestermodell. In Sachen Parameter haben wir hier einen „richtigen“ Reflextreiber mit etwas höherer Güte und einem deutlich höheren Äquivalentvolumen – in Reflexgehäusen um 50 Liter geht es entsprechend hinunter bis in die 30-Hertz-Region, wobei 25 Liter geschlossen mit einer entsprechenden Anhebung um 40 Hertz für ebenfalls sehr tiefe Töne gut sind.

Fazit

Immer noch sehr günstiger Treiber für mittelgroße Subwoofer.

Preis: um 89 Euro

Reckhorn D-250

07/2022 - Holger Barske

Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten
Hersteller: Reckhorn 
Bezugsquelle: Reckhorn, Kaltenkirchen 
Unverb. Stückpreis 89 
Chassisparameter K+T-Messung
Fs (in Hz): 22 
Re (in Ohm): 3.81 
Rms (in Kg/s): 2.85 
Qms: 4.26 
Qes: 0.36 
Qts: 0.33 
Cms (in mm/N): 0.6 
Mms (in g): 88 
BxL (in Tm). 11.38 
Vas (in l): 91 
Le (in mH): 2.32 
Sd (in cm²): 330 
Ausstattung
Korb Aluminium-Druckguss 
Membran Aluminium 
Dustcap Aluminium 
Sicke Gummi 
Schwingspule (in mm) 38 
Xmax absolut (in mm) 13 
Magnetsystem Ferrit 
Polkernbohrung (in mm) Nein 
Sonstiges Nein 
Außenabmessungen (in mm): 260 mm (Durchmesser) 
Einbauabmessungen (in mm): 230 mm (Durchmesser) 
Einbautiefe (in mm) 237 
Korbranddicke (in mm)
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 29.07.2022, 09:56 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik