Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Leinwände

Einzeltest: WS Spalluto WS-S-2-Format


Doppelstrategie

Leinwände WS Spalluto WS-S-2-Format im Test, Bild 1
1272

Es gibt viele verschiedene Leinwände auf dem Markt und sogar Rahmenleinwände mit Multiformat- Möglichkeit haben wir schon gesehen. Erstmalig durften wir jedoch eine elektrische Zweiformat- Rolloleinwand in unserem Testraum begrüßen.

Die Firma WS-Spalluto steht schon seit vielen Jahren mit Leidenschaft hinter dem Thema Heimkino und bietet über ihren Vertrieb nicht nur Leinwände, sondern nahezu jedwedes Zubehör für Beamer und Flat-TVs, ja sogar Projektoren selbst an. Eins der Hauptgeschäfte ist aber nach wie vor jenes mit den größtenteils selbst produzierten Leinwänden. Die WS-S-2-Format-Motor gehört dabei zu den innovativsten Produkten des Vertriebs.

Die Technik


Stattliche 50 kg bringt die Zweiformat-Leinwand WS-S-2 Format-Motor selbst in der kleinsten Version auf die Waage. Insgesamt stehen sechs verschiedene Größen zur Verfügung, von 244 bis 405 Zentimetern Bildbreite im Format 21:9. Der Clou der Leinwand ist die Unterbringung gleich zweier Tücher im Inneren. Das vordere zeigt sich im üblichen 16:9-Format, das hintere dann im 21:9-Format. Je nach eingelegtem Film kann man also ein reguläres Breitbild oder Cinemascope bildfüllend schauen. Selbstverständlich ist der helle Projektionsbereich des Tuches von einem schwarzen Rand umgeben, so dass der Kontrasteindruck intensiviert wird. Auch die Rückseite der Tücher ist schwarz beschichtet, um Reflexionen von hinter der Leinwand zu vermeiden. Damit Projektoren, die per Vorsatzlinse oder Zoomfunktion auf beide Formate gebracht werden können, nicht umständlich bewegt werden müssen, ist die Bildunterkante (der schwarze Vorlauf beträgt immer 60 cm) bei beiden Tüchern identisch, und es muss lediglich auf der optional erhältlichen und programmierbaren Fernbedienung zwischen Tuch 1 und Tuch 2 gewählt werden.

Leinwände WS Spalluto WS-S-2-Format im Test, Bild 2Leinwände WS Spalluto WS-S-2-Format im Test, Bild 3Leinwände WS Spalluto WS-S-2-Format im Test, Bild 4
Hier fühlen sich beispielsweise der Panasconic PT-AE3000 oder PT-AE4000 mit ihren integrierten Zoomspeichern pudelwohl, denn es bedarf nur noch zwei Tastendrücken (einer auf dem Geber des Beamers, einer auf dem optional erhältlichen der Leinwand), um das Bild von 16:9 auf 21:9 zu bekommen. Das verwendete Tuch „Homevision“ ist auf den Betrieb im Heimkino optimiert und liegt mit einem Gain von 1,2 im nur ganz dezent richtenden Bereich. Die Dicke von 0,4 mm sorgt dafür, dass das Tuch nicht etwa durchstrahlt wird, und dank dem schweren Gewicht an der Unterseite fiel uns auch keinerlei Neigung zu Wellen oder Dellen auf. Wer seine Leinwand komplett integrieren möchte, der kann sogar eine Deckeneinbauversion bekommen.

Bildqualität


Das Tuch der WS-S-2-Format ist fast reinweiß und liefert sehr brillante Bilder. Der Gainfaktor von 1,2 verstärkt zwar ganz geringfügig in Richtung Sitzmitte, jedoch sind die Randbereiche der Sitzgruppe davon nicht beeinträchtigt. Erst bei Gainfaktoren jenseits der 1,5 würde sich eine abfallende Helligkeit auf den äußeren Sitzpositionen bemerkbar machen. Gegenüber unserer Referenzleinwand Stewart Studiotek 130 fehlt lediglich das letzte Quäntchen Brillanz, da sogar die Farbwiedergabe absolut auf gleichem Niveau ist. Aufgrund des etwas niedrigeren Gainfaktores reflektiert die WS zudem ein paar Candela weniger Licht – ein in der Praxis zu vernachlässigender Wert.

Fazit

Die WS-S-2-Format-Motor ist eine ganz hervorragende Leinwand, die nicht nur eine ganz individuelle Lösung für Cinemascope- Fans bereithält, sondern dazu noch extrem praktisch integrierbar ist und eine exzellente Bildqualität liefert.

Preis: um 2490 Euro

WS Spalluto WS-S-2-Format


-

 
Bewertung 
Heimkino

Wohnraumkino

Familie

Experte

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) 2490 
Vertrieb WS Spalluto, Bischweier 
Telefon 07222 91900 
Internet www.wsspalluto.de 
Ausführung
Gain
Gesamtergebnis
+ elektrifiziert 
+ zwei Formate 
+ sehr gute Bildqualität 

HD Lifestyle Gallery

/test/leinwaende/ws_spalluto-ws-s-2-format_1272
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 20.01.2010, 10:29 Uhr
289_0_3
Topthema: Für den optimalen Sitz- und Liegekomfort
Fuer_den_optimalen_Sitzund_Liegekomfort_1630487909.jpg
Anzeige
Moderne Kinosofas

Sofanella bietet bequeme Sitzmöglichkeiten für echtes Kino-Feeling Vollelektrische Verstellfunktionen für maximalen Komfort sorgen unvergessliche Filmerlebnisse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)