Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Mediacenter

Einzeltest: u-paq fab 3.0


Alleinunterhalter

6265

Das Internet hat dafür gesorgt, dass die Multimediafans immer anspruchsvoller wurden und sich mit bloßer Filmwiedergabe nicht mehr zufriedengeben. Die perfekte Schnittstelle dafür ist ein Media-PC, und ein ganz besonders leckerer ist der fab 3.0 von u-paq.

U-paq baut seit Jahren schon ganz vorzügliche Media-PCs, die in ihren hübschen Gehäusen und durch das lüfterlose Design hervorstechen. Was man ihnen nicht auf den ersten Blick ansieht, ist der immense Funktionsumfang. So ein kleiner Kasten bietet alles, was man als ambitionierter Heimkino-Betreiber auf dem Wunschzettel haben kann.

Ausstattung



Keine Wünsche bleiben offen: Der fab 3.0 verfügt über ein Blu-ray-Laufwerk, interne Festplatten und jede Menge Möglichkeiten, externe Medien anzuschließen. Den Anschluss an die Anlage kann man optisch per Toslink, HDMI oder DVI vornehmen, da wird es niemanden geben, der Anschlussprobleme hat. Sollten die verbauten 500 Gigabyte (optional gibt es auch eine 1-TB bzw. SSD-Variante) zu wenig sein, ist das kein Problem: Insgesamt 6 USB-Ports und eine flotte eSATA-Schnittstelle stehen zur Verfügung, um weitere Festplatten anschließen zu können. Eine davon ist gleich an der Vorderseite, wenn man mal eben schnell einen USB-Stick einstecken will, die anderen befinden sich hinten, wo man dann ganz versteckt und optisch unauffällig mit Festplatten arbeiten kann. Wenn noch mehr Speicher benötigt wird, können NAS-Festplatten eingebunden werden, eine einfache Ordnerfreigabe reicht. Durch die ständig vorhandene Internetverbindung ist es möglich, nette und unterhaltsame Webinhalte auf den Fernsehbildschirm zu holen. Neben Wetterinformationen und Flickr- Bildern sind es vor allem „Apps“ wie die ZDF Mediathek, die echten Mehrwert bieten. Sendung verpasst? Kein Problem. In der Mediathek ist sie noch abrufbar. Das, liebe Leser, ist Fernsehen heute. Gerippte oder selbst erstellte Filme werden übersichtlich dargestellt und sauber und ruckelfrei wiedergegeben, das aktuelle PowerDVD in seiner Version 11 integriert sich natlos ins Mediacenter und ermöglicht sogar das Abspielen von Filmen in 3D. Dank moderner HDMI-1.4a-Schnittstelle ist der Anschluss an 3D-fähige Fernseher absolut problemlos. Sie sehen schon, die Ausstattung des u-paq ist nahezu komplett. „Normales“ Fernsehen geht natürlich auch, die Wahl des Tuners bleibt Ihnen dabei überlassen. Zur Auswahl stehen DVB-S2, DVB-C und DVB-T, das können Sie sich vor dem Kauf genau so aussuchen, wie Sie es brauchen. Wer sich für die Sat-Variante entscheidet, hat außerdem die Möglichkeit, einen CI-Slot für Pay-TV-Karten zu ordern. Außerdem bietet u-paq seinen Kunden sogar Doppeltuner an, um parallel aufnehmen und Live-TV gucken zu können. Die Aufnahmen landen ordentlich mit Metadaten versehen in der Mediathek und sind über die wunderschöne Windows-Media-Center-Oberfläche komfortabel und nett bebildert abrufbar.

Preis: um 1100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
u-paq fab 3.0

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 03.08.2012, 09:16 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Expert Füssen
www.expert.de/allgaeu
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 08362 926 890


on/off hifi - Exklusives Hifi und High-End
www.on-off-hifi.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 14-19 Uhr
Tel.: 06742 804 510


Radio Hölting
www.radio-hoelting.de
Beratungshotline:
Tel.: 02362 712 95


Radio Paschmanns GmbH
www.radiopaschmanns.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13, 14-18 Uhr
Tel.: 02162 150 88


Radmüller GmbH
Beratungshotline:
Tel.: 08261 43 71

zur kompletten Liste