Kategorie: Mediacenter

Einzeltest: Zidoo UHD 3000


High End Mediaplayer

Mediacenter Zidoo UHD 3000 im Test, Bild 1
21081

Meistens konzentrieren sich Mediaplayer mit High End Anspruch auf die Wiedergabe hochauflösender Audiodaten. Das tut der UHD 3000 von Zidoo zwar auch, dieselbe Aufmerksamkeit lässt er jedoch auch dem Bild zukommen. Deshalb sind 4K-Auflösung inklusive HDR 10+ und Dolby Vision dem Mediaplayer mindestens ebenso geläufig wie Hi-Res Audio in Mehrkanal-Technik.

Ganz egal, wo sich Filme und Musik im heimischen Netzwerk auch befinden, auf NAS, PC oder anderen Datenträgern im Netz, dank LAN und integriertem WLAN findet der Zidoo UHD 3000 sie alle. Dabei werden Filme und Musik anhand des Dateinamens automatisch erkannt, und mit Covern und anderen Filminformationen aus dem Internet fein säuberlich abgeglichen und im Menü des Players aufgelistet. Hinter der Frontklappe befi nden sich zwei Einschübe für jeweils eine Festplatte, die sie ebenfalls mit Musik, Filmen, Fotos und anderen Dateien füllen können.

Mediacenter Zidoo UHD 3000 im Test, Bild 2Mediacenter Zidoo UHD 3000 im Test, Bild 3
Die Festplatten dürfen übrigens eine Kapazität von bis zu 16 Terabyte haben. Der PC, denn im Grunde ist der Zidoo genau das, ist wohnzimmerfreundlich in klassisches 43-Zentimeter Hifi maß verpack, nur die beiden WLAN-Stummel, die aus der Rückseite hervorlugen, lassen erahnen, wo die Reise hingeht.

Solide Grundlage


Das Gehäuse erinnert in seinem soliden Aufbau stark an die legendären UHD Player von Oppo; in dem stabilen Metallgehäuse befindet sich die sauber aufgebaute Elektronik, fein säuberlich nach Baugruppen getrennt und einzeln gegen hochfrequente Einstreuungen abgeschirmt. Ein potenter Ringkerntrafo mit aufwändiger Siebung versorgt diese einzelnen Baugruppen mit der notwendigen Energie. Das Betriebsgewicht von über sieben Kilo kommt also nicht von ungefähr. Auf der Rückseite werden ebenfalls Erinnerungen an besagte Oppo-Player wach; so gibt es neben einem separaten HDMI-Ausgang nur für Audiosignale noch zwei professionelle XLR-Audiobuchsen, zur Versorgung eines nachfolgenden Verstärkers mit symmetrischen Audio-Signalen. Auch für die Verarbeitung der aktuellen Video-Formate hat man vorgesorgt. Der UHD 3000 unterstützt, wie der Name schon vermuten lässt, UHD-Videos bis zu 4K mit 60 Bildern pro Sekunde. Die Bandbreite der HDMI-Buchse und der schnelle Prozessor lassen zudem den vollen BT.2020 Farbraum durch und unterstützen neben normalem HDR 10 auch HDR 10+ und Dolby Vision.

Bedienung


Bedient wird der UHD3000 über eine Infrarot-Fernbedienung, die zum Lieferumfang gehört. Das funktioniert sehr gut, zumal es sogar eine Taste zur direkten Umschaltung der wiedergegebenen Video-Auflösung gibt. An ihre Grenzen stößt die Fernbedienung allerdings, wenn es um die Eingabe von Texten für Passwörtern oder in den integrierten Browser geht. Das funktioniert mit der Zidoo Remote App besser, die zum Download fürs Smartphone bereit steht. Allerdings muss diese sich ebenfalls erst mit dem UHD 3000 verbinden, was bei unserem Test ebenfalls noch etwas tricky war. Für den vorinstallierten Chrome Browser ist die App zwingend erforderlich, weil es mit der Fernbedienung nicht gelingt, die Cookie-Abfrage zu überwinden.

Fazit

Der Zidoo UHD 3000 ist ein toller Mediaplayer, und ein würdiger Nachfolger des UHD 2000. Er liefert eine hervorragende Bild- und Tonqualität in nahezu allen Formaten und lässt sich perfekt auf die Wiedergabekette optimieren. Beim Handling, insbesondere über Fernbedienung und App sollte der Hersteller allerdings dringend nachbessern.

Preis: um 990 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Mediacenter

Zidoo UHD 3000

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

11/2021 - Thomas Johannsen

Bewertung 
Wiedergabe 30%

Praxis 30%

Ausstattung 30%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Futuresytle, Bergisch-Gladbach 
Telefon 02202 8170601 
Internet www.zidoo.de 
Ausstattung
Betriebssystem Android 9.0 
Prozessor Realtek 1619DR Hexa-core 64 
RAM 4GB DDR4 
Speicher intern 32GB eMMC 
Anschlüsse
- HDMI 2.0a (4K@60fps/12Bit/HDR/BT2020/YCbCr 4:4:4 Ausgang) + 1.4 (Audio Only Passthrough), LAN, optisch (2.0, 5.1), coaxial, cinch (2.0), XLR links und rechts, 2 x USB 2.0, 2 x USB 3.0, RS 232, Netzschalter, Bluetooth, WLAN, SATA-Anschluss intern, 2 Wechselfestplattenschächte 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 430/72/312 
Stromverbrauch Betrieb/Standby/Aus 12 W/0 
+ unterstützt HDR10/HDR10+/Dolby Vision 4K@60p-Wiedergabe/Hi-Res Audio Streaming 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 28.11.2021, 09:58 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell