Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Minianlagen

Einzeltest: Xoro HMT 500


Kompakte Abspielstation

17662

Nach wie vor ist das Musikhören via CD stark gefragt. Während viele Hersteller heute ausschließlich auf digitale Abspielmöglichkeiten wie USB oder Internetstreaming setzen, bietet Xoro nun eine kleine, kompakte HiFi-Anlage inklusive CD-Player an. Wir haben ein Testmuster angefordert.

Die Mini-Anlage von Xoro wird mit zwei kleinen Lautsprechern ausgeliefert, welche in einem Abstand von bis zu 1,40 Meter von der Anlage entfernt platziert werden können. Zum Lieferumfang gehört auch eine Fernbedienung, mit der sich die HiFi-Anlage ganz bequem von der Couch aus steuern lässt. 


Ausstattung

Nach dem Anschluss der beiden Lautsprecherkabel an der Rückseite und dem Aufstellen auf einer großflächigen Fensterbank bittet die Xoro HMT 500 zunächst um die Auswahl der Menüsprache und das Einwählen ins Heimnetzwerk via WLAN. Anschließend gelangt man ins Hauptmenü. Hier lässt sich nun zwischen den einzelnen Quellen (DAB+, UKW, Internetradio, Bluetooth, Aux, CD und UPnP) auswählen sowie das Einstellungsmenü aufrufen. Wir haben zunächst das Digitalradio DAB+ ausgewählt. Nach einer kurzen, automatisch gestarteten Sendersuche spielt die Xoro den alphabetisch ersten Sender, in unserem Falle 1 Live ab. Auf dem Farbdisplay ist neben dem Sendernamen und der aktuellen Uhrzeit auch der Name des laufenden Titels sowie eine Slideshow zu sehen. Diese ist abhängig vom jeweils eingeschalteten Sender und kann aus einem Senderlogo, Webcam oder CD-Covern bestehen. Als Nächstes starten wir die Internetradiofunktion, die neben den lokalen Sendern auch eine Auswahl an Radiostationen nach Ländern und Genres geordnet ermöglicht. Zusätzlich zu den rund 15.000 Internetradiostationen erkennt die Xoro auch im Heimnetzwerk freigegebene Musiktitel und spielt diese ab. Auf der Frontseite der HiFi-Anlage hat der Hersteller ferner noch einen USB-Anschluss untergebracht, der zusätzlich zur USB-Abspielfunktion auch noch das Smartphone laden kann.

Doch damit nicht genug: Die Xoro HMT 500 lässt sich sogar via Bluetooth mit dem Smartphone und Tablet verbinden. Der auf der Oberseite befindliche CD-Player liest Audio-CDs sowie selbst gebrannte Scheiben mit Musik im MP3-Format. Last but 

not least komplettiert ein auf der Rückseite befindlicher Aux-Eingang die umfangreiche Ausstattungsvielfalt der Xoro. Die Xoro HMT 500 ist für Musik hören in kleinen bis mittleren Räumen in Zimmerlautstärke konzipiert. Die beiden mitgelieferten Breitband-Lautsprecher mit 2 x 10 Watt werden rückseitig von einer Bassreflexöffnung klanglich unterstützt. Via Menü und Direktwahltasten auf der Fernbedienung lassen sich die vorgefertigten Equalizereinstellungen Klassik, Pop, Nachrichten, Normal, Mittig, Jazz, Rock und Soundtrack einstellen. Auch eine manuelle Regelung von Höhen und Bass ist möglich. Das Xoro ist ferner mit einer Weckfunktion sowie einem Einschlaftimer versehen und kann via kostenfreier App auch über das Smartphone gesteuert werden.

Fazit

Mit der kleinen, kompakten Xoro HMT500 können Sie auf zahlreiche Musik- und Radioquellen zugreifen. Neben DAB+-Digitalradio, Internetradio und Musik vom USB-Speicher spielt es auch Ihre CD-Sammlung ab.

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Xoro HMT 500

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 30%

Ausstattung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 130 Euro 
Vertrieb: MAS Elektronik, Buxtehude 
Telefon: 04161 800240 
Internet: www.xoro.de 
Ausstattung:
* DAB+, UKW, Internetradio, USB, Aux-in, Bluetooth, CD-Player, UPnP-Mediawiedergabe, Kopfhörer, Displayhelligkeit regelbar, Wecker, Sleeptimer, Favoriten, Equalizer (Klassik, Pop, Nachrichten, Normal, Mittig, Jazz, Rock, Soundtrack) 
Messwerte:
Abmessungen (B x H x T in mm)
Kompaktanlage 150/100/200 
Lautsprecher 140/185/120 
Stromverbrauch (Betrieb/Standby in Watt) 5,5/1,2 
+ kompakte Abmessungen 
+ umfangreiche Ausstattung 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Frage des Tages:
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
56%
Nein
44%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Avantgarde Acoustic
www.avantgarde-acoustic.de/de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-15 Uhr
Tel.: 06254 306 100


electronic anders
www.electronic-anders.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:00 Uhr
Tel.: 036603 607 544


EP: Lander
www.ep.de/lander/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-12:30,15-18:30 Uhr
Mi,Sa: 9-12:30 Uhr
Tel.: 07307 220 41


expert Bening Emden
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04921 9172 220


Hifi Liebl
www.hifi-liebl.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-20 Uhr
Sa: 10-15 Uhr
Tel.: 09444 98 17 82

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Studio Bramfeld
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 25.04.2019, 09:58 Uhr