Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Mobiler Player

Einzeltest: Astell&Kern KANN


Der KANN es

14507

Die bekannten Flaggschiffe von Astell & Kern tragen das Kürzel AK gefolgt von einer Zahl. Neben den Playern der AK-Serie pflegen die Koreaner jedoch ein paar Modelle außerhalb der üblichen Reihe. Meist sind es Player, die speziellen Anforderungen entgegenkommen. Das gilt auch für den flammneuen Astell & Kern KANN.

Grundsätzlich siedelt Astell & Kern den KANN auf Augenhöhe mit dem AK 300 an, mit dem er auch preislich ungefähr gleichauf liegt. Im Gegensatz zu den Playern der 300er-Serie fehlt ihm die Möglichkeit, ihn zusammen mit dem für die 300er-Serie lieferbaren Zubehör zu verwenden – etwa der Rekorder/Ripper-Einheit, der Docking Station oder dem zusätzlichen Kopfhörer-Verstärker. Letzterer würde im Zusammenspiel mit dem KANN auch keinen Sinn machen, denn genau hier liegt die spezielle Stärke des KANN: Er verfügt serienmäßig über besonders leistungsfähige Ausgangsstufen, gepaart mit einem entsprechend leistungsstarken Akku. Damit ist der KANN die ideale Lösung für alle, die einen besonders kräftigen A&K suchen.

Ausstattung

Der KANN bringt von Hause aus eine so umfangreiche Konnektivität mit, dass man getrost auf Erweiterungen verzichten kann. Seine Ausgangsstufen sind, wie gesagt, besonders kräftig ausgelegt. Über den symmetrischen Kopfhöreranschluss, der sich in Form einer 2,5-mm- 4-Pol-Klinkenbuchse auf der Oberseite des Players findet, liefert er eine Signalspannung von bis zu 7 Volt. Das reicht, um auch hochohmige Kopfhörer souverän anzusteuern. Natürlich gibt es noch eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für „normale“ Kopfhörer. Das gleiche Set an Buchsen steht noch mal für die Line-Ausgänge zur Verfügung. Mithilfe entsprechender Kabel kann der KANN darüber als Quelle an die HiFi-Anlage angeschlossen werden. Zu erwähnen ist, dass die Line-Ausgänge über eigene, in vier Stufen regelbare Ausgangsverstärker versorgt werden, so dass sie unabhängig von den Einstellungen für den Kopfhörer betrieben werden können. Natürlich kann der KANN auch Bluetooth mit apt-X. Eingangsseitig verarbeitet der Astell & Kern digitale Musiksignale bis 32 Bit/384 kHz und DSD bis 11,2 MHz. Die Daten liest er dabei aus dem eigenen Speicher. Hier serienmäßig kommt er mit 64 GB internem Speicher, der sich durch Standard- oder Micro-SD-Karten auf bis zu 768 GB erweitern lässt. Ein entsprechender Dual- Slot findet sich auf der Unterseite.

Er kann aber auch als reiner DAC eingsetzt werden und Daten, die ihm von einer externen Quelle, etwa einem Smartphone oder Laptop, zugespielt werden, wandeln. Andersherum kann man ihn auch als DNLA-kompatiblen Medienserver einsetzen. Die Verbindung kann hier über das WLAN erfolgen. Für den mobilen Betrieb verfügt der Kraftprotz unter den Astell & Kern Geräten über einen Akku mit 6200 mA, der für bis zu 15 Stunden Spielbetrieb reicht. Damit das Laden nicht endlos lange dauert, verfügt er über eine Schnelladefunktion – nach einer Stunde an einer USB-Stromversorgung hat er genug Energie für 6,5 Stunden Spielzeit geladen.


Preis: um 1100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Astell&Kern KANN

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
47%
Nein
53%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: MediaPark Schubinsky
www.ep.de/schubinsky/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 03946 36 02


Euronics Fissmann
www.euronics.de/nordwalde-fissmann
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30, 13:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-12:30 Uhr
Tel.: 02573 98 767


expert Leipzig
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0341 710782 0


Hifi Schluderbacher
www.hifi-schluderbacher.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-15 Uhr
Tel.: 02154 88 57 0


SOLIDCOREAUDIO
www.solidcoreaudio.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0178 547 31 68

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 08.10.2017, 09:57 Uhr