Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Moniceiver

Einzeltest: Xzent X-522


Für Android und iPhone

19068

Xzent bietet den Xzent X-522 mit vorbildlicher Smartphone-Anbindung und DAB+ bereits für 330 Euro an.

Apple CarPlay und Android Auto sind derzeit fraglos die besten, sichersten und komfortabelsten Methoden, um iPhones oder Telefone mit Google-Betriebssystem mit dem Autoradio zu koppeln und auch während der Fahrt ganz legal nutzen zu können. Diese Funktionen sind in den gehobenen Preisklassen mittlerweile in vielen Geräten zu finden, doch in bezahlbareren Regionen sucht man sie meist vergeblich. Der Schweizer Car-Media- Spezialist ACR bietet nun mit dem Xzent X-522 einen mit 330 Euro erfreulich preisgünstigen Moniceiver, der sowohl CarPlay als auch Android Auto beherrscht. 

Smartphone-Anbindung


Zur Nutzung zahlreicher Telefon-Anwendungen müssen lediglich CarPlay bzw. Android Auto aus dem jeweiligen App-Store auf dem Smartphone installiert werden, dieses per USB mit dem vorderen USB-Anschluss des Xzent verbunden werden, und schon kann es losgehen. Kompatibel sind iPhones ab dem iPhone 5 bzw. Android-Telefone mit dem Betriebssystem Android 5.0 oder höher. Neben den Standard-Anwendungen wie Navigationsapps, Telefon und Musicplayer werden bei beiden Betriebssystemen zahlreiche weitere Apps wie Messenger- und Streamingdienste unterstützt. Bei Android Auto sind dies mittlerweile über 150 verschiedene Anwendungen inklusive aller gängigen Messenger. Darstellung und Steuerung erfolgen schnell und zuverlässig über den Touchscreen des Xzent. Die Bedienoberfläche kann jeweils mit den gewünschten Apps konfiguriert werden und ist mit übersichtlicher Gestaltung auf die Bedienung während der Fahrt optimiert. Idealerweise erfolgt die Steuerung per Sprache über Siri bzw. den Google Assistenten: Einfach den Softkey oben links am Xzent drücken und z.B. das gewünschte Navigationsziel sprechen. Eingehende Nachrichten können auf Wunsch vom Xzent vorgelesen werden. 

Digitalradio


Kürzlich hat der Deutsche Bundestag zur Umsetzung einer EU-Richtlinie die Neufassung des Telekommunikationsgesetzes beschlossen, wonach ab dem 21.12.2020 alle neu in den Verkehr gebrachten Original- und Nachrüstradios auch digitalen terrestrischen Rundfunk empfangen können müssen. Xzent wird dem bereits jetzt gerecht und stattet den X-522 neben dem analogen UKW-Empfänger mit einem Tuner für das Digitalradio DAB+ aus. Dieser beherrscht sinnvolle Komfortfunktionen wie Service-Following innerhalb von DAB+, aber auch zwischen DAB+ und UKW. Comfort-Scan, Slideshow und DLS-Text werden ebenfalls unterstützt. Der Empfang ist wie bei Digitalradio üblich glasklar, die Bedienung mit automatischer Sendersuche und alphabetischer Senderliste sehr komfortabel. 

Preis: um 330 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Xzent X-522

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 23.01.2020, 12:06 Uhr