Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: Blaupunkt Hamburg 990 DAB


Bildgigant

18309

Mit seinem über 25 cm messenden Bildschirm bringt das Android-Navi modernes Infotainment ins Armaturenbrett.

Autoradio oder Tablet, das ist hier die Frage. Beim Blaupunkt Hamburg verschwimmen die Grenzen. Das Chassis mit allen Anschlüssen und der Elektronik besitzt Standard-Doppel-DIN-Abmessungen, so dass es problemlos in viele gängige Fahrzeuge passt. Der große Touchscreen sitzt an einer Halterung einige Zentimeter davor. Der Winkel des Displays kann in mehreren Positionen mittels Schrauben fixiert werden. Damit kann er zwar nur mithilfe eines kleinen Schraubenziehers wieder verändert werden, verstellt 

sich auf holperigen Straßen aber auch nicht von selbst. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Display keine relevanten Bedienelemente wie z.B. den Schalter der Warnblinkanlage verdeckt.


Android

Beim Betriebssystem setzt Blaupunkt auf Android 6.0. Es besteht die Möglichkeit, über APK eigene Apps zu installieren. Doch bereits ab Werk ist das Hamburg mit so ziemlich allem ausgestattet, was man an Infotainment im Auto braucht bzw. will. Es verfügt zudem über ein integriertes Wi-Fi-Modul, sodass man bei verfügbarem Hotspot wie z.B. das eigene Smartphone auch nach Herzenslust im Internet surfen oder E-Mails abrufen kann. Im Mirror Mode kann das Display von iPhones oder Android-Telefonen auf dem 10,1-Zoll-Display gespiegelt werden. Im Falle von Android kann dann sogar die Bedienung über den kapazitiven Touchscreen des Blaupunkts erfolgen.


iGo-Navigation

Im Preis von knapp 1.200 Euro enthalten ist die Pkw-Navigation von iGo. Das europäische Kartenmaterial von 47 Ländern inklusive umfangreicher Sonderziel-Datenbank wird auf SD-Karte mitgeliefert. Für einen Aufpreis von 200 Euro kann alternativ auch eine Camper-Version geordert werden. Dort können bei der Routenplanung die Fahrzeugparameter berücksichtigt werden.

 

Digitalradio

Preis: um 1200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Blaupunkt Hamburg 990 DAB

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
143_0_3
Topthema: Scheiben-weise
Scheiben-weise_1568191598.jpg
Anzeige
Blu-ray-Receiver · Audioblock CVR-200

Kombigeräte sind echte Renner, denn ein einziges Gerät vereint die Vorzüge und Funktionen mehrerer Komponenten. Audioblock hat bereits gezeigt, dass Kombigeräte hohen Ansprüchen gerecht werden können. Neu im Programm bei Audioblock: Der CVR-200.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 20.08.2019, 09:54 Uhr