Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: TW Acustic Raven RS - Seite 3 / 4


Rennsportabteilung

Nach vielen Jahren ist Tom Woschnick an dieser Stelle mittlerweile bei einer relativ gewöhnlichen Edelstahlkugel gelandet, die sich in genau definiertem Maße eine „Delle“ in den Lagerspiegel aus dem hoch belastbaren Kunststoff „S Grün“ drückt. Wenn das passiert ist, darf das Lager als quasi ewig haltbar gelten. Das Gegenstück zur Oberfläche der Stahlachse ist eine dickwandige Bronzebüchse im Teller. TW arbeitet mit einer sehr engen Passung bei seinem Lager, die Werkstoffe sind jedoch so ausgewählt, dass es auch bei ungünstigen Temperaturbedingungen nie zu einem Klemmen des Lagers kommt. Die Bearbeitung der Lagerhülse ist nach wie vor ein Stück hoher Kunstfertigkeit an der Drehmaschine und macht auch vor einem Stück Holz für die Feinbearbeitung nicht halt. Selbermacher aufgepasst: Das komplette Lager lässt sich bei Tom Woschnick übrigens auch für eigene Laufwerksprojekte zu einem äußerst fairen Kurs erwerben. Kommen wir zum Teller. Wie schon beim deutlich kleineren Pendant auf dem Antriebsblock ist‘s auch hier nicht Gold, was glänzt, sondern fein poliertes Messing. Akustisch ist die Legierung aus Kupfer und Zink erste Wahl, mit einer Dichte um 8,5 nur minimal leichter als Kupfer. Unten im imposanten Metallblock steckt ein Delrin-Drehteil, trotzdem kommt der Teller auf ein stolzes Gewicht von über 24 Kilogramm.

Das mit dem Delrin-Inlay ist in mehrerlei Hinsicht schlau: Zusätzlich zur Dämpfung des Metallklotzes lässt sich so eine Kante am unteren Tellerrand schaffen, auf dem der recht steife Flachriemen rotieren kann, ohne hässliche Spuren zu hinterlassen. Als nicht ganz ohne erwies sich die Einstellung des Antriebs: Bis der lange Antriebsriemen dazu zu überreden war, dauerhaft mittig auf der Lauffläche der Schwungmasse zu verbleiben, war ein wenig Einstellarbeit vonnöten, Das Geheimnis steckt in der seitlichen Neigung des Antriebsblocks. Zum Glück verfügt dieser über vier höhenverstellbare Füße, mit denen sich das Ganze einstellen lässt. Beim Laufwerk selbst versteht sich eine feinfühlige Einstellmöglichkeit von selbst, die ist hier natürlich auch gegeben – die Telleroberfläche gehört selbstredend präzise in die Horizontale. In den Teller kann man, wie bei allen gewölbten Hochglanz-Metalloberflächen, beliebig viel Polierarbeit investieren, ich kenne das nur zu gut von meinem alten Ur-Transrotor Fat Bob. Nur gut, dass die ebenfalls hochglänzende Telleroberfläche hier unter einer Matte verschwindet, sonst käme man beim Raven RS aus dem Putzen kaum heraus. Als Matte fungiert eine relativ schlichte Ledervariante, die ihren Job absolut makellos macht. Tom Woschnicks Tonarm kennen wir schon, dem haben wir schon eine eigene Geschichte gewidmet.

Preis: um 20000 Euro

TW Acustic Raven RS


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 20.09.2018, 09:56 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Audiophile-Vinyl.de
www.audiophile-vinyl.de
Beratungshotline:
Tel.: 04185 797 48 43


Euronics Brückner
www.euronics.de/berlin-brueckner/
Beratungshotline:
Tel.: 030 794 88 00


Euronics Woelbern
htpp://www.euronics-woelbern.de
Beratungshotline:
Tel.: 04471 20 58


Wäller HiFi
www.diemusikanlage.de
Beratungshotline:
Tel.: 02664 7012


WOLF VON LANGA
wolfvonlanga.com
Beratungshotline:
Tel.: 091 92 99 69 26

zur kompletten Liste