Kategorie: Sat Verteiler

Serientest: Dura-Sat DUR-line UKS 146, Dura-Sat DUR-line UKS 246


1 Leitung, 24 Anschlüsse

Zubehör Heimkino Dura-Sat DUR-line UKS 146, Dura-Sat DUR-line UKS 246 im Test , Bild 1
18060

Wer eine neue Satellitenanlage aufbaut, nutzt in der Regel eine Multischalterverteilung mit separaten Anschlusskabeln für jeden Teilnehmer. Doch nicht überall ist es ohne Weiteres möglich, neue Anschlusskabel zu verlegen. Wer bereits über eine bestehende Kabelstruktur, z. B. von einem früheren Kabelanschluss oder der Dachantenne verfügt, kann die Sat-Signale über „Unicable“-Technologie einspeisen. Hierbei wird die bestehende Verkabelung beibehalten und die Sat-Frequenzen in sogenannten Unicable-Userbändern bereitgestellt. Die Firma Dura-Sat bietet innerhalb ihrer DUR-line-Serie nun zwei neue Unicable-Produkte an. Wir haben sie getestet.

Immer mehr Zuschauer greifen auf den TV-Empfang via Satellit zurück. Kein Wunder, denn beim Satellitenempfang fallen im Gegensatz zum Kabelanschluss keine monatlichen Bereitstellungsgebühren an. Wer innerhalb des Hauses bereits eine TV-Verteilung hat, kann diese dank Unicable-Technologie auch für Sat-Empfang weiterhin nutzen.

Zubehör Heimkino Dura-Sat DUR-line UKS 146, Dura-Sat DUR-line UKS 246 im Test , Bild 2Zubehör Heimkino Dura-Sat DUR-line UKS 146, Dura-Sat DUR-line UKS 246 im Test , Bild 3Zubehör Heimkino Dura-Sat DUR-line UKS 146, Dura-Sat DUR-line UKS 246 im Test , Bild 4Zubehör Heimkino Dura-Sat DUR-line UKS 146, Dura-Sat DUR-line UKS 246 im Test , Bild 5


Bestehende Kabel nutzen


Unicable, zu Deutsch „Einkabel“ gibt es in verschiedenen Varianten. Bereits seit rund zehn Jahren ist die Unicable-Verteiltechnik auf dem Markt. Hierbei wird der TV-Empfang ganz klassisch über ein Universal-Quattro-LNB zu einem entsprechenden Einkabel-Multischalter weitergeleitet. Dieser setzt die Signale nun in bis zu acht sogenannte Userbänder um. Der Unicable-Multischalter wird nun an die bestehende Kabelverbindung im Haus angeschlossen und stellt die acht Userbänder, die jeweils unterschiedliche Frequenzen haben, zur Verfügung. Nahezu alle TV-Geräte mit eingebautem Sat-Empfänger sowie Sat-Receiver der unterschiedlichsten Marken unterstützen das Unicable-Protokoll. Hierzu wird die jeweilige Userband-Frequenz einfach im Menü eingestellt, fertig. Nun stehen alle verfügbaren TV- und Radioprogramme vom Satelliten zur Verfügung. Im Zuge der immer größer werdenden Programmauswahl und dem Wunsch, noch mehr Teilnehmer versorgen zu können, wurde das Unicable- Protokoll stetig weiterentwickelt. Mit Unicable 2 und JESS ist es heutzutage beispielsweise möglich, Signale von zwei Satellitenpositionen auf bis zu 32 Userbänder zu übertragen. Das Unicable-2-Protokoll ist jedoch innerhalb der TV- und Sat-Receiver bisher nur spärlich verbreitet. Genau hier setzen die neuen Einkabel-Umsetzer von Dura-Sat an, welche die Unicable-2-Protokolle in Unicable-1-Userbänder umwandeln.

Intelligente Umsetzung


Dura-Sat bietet hier insgesamt zwei verschiedene Unicable-Umsetzer an, welche an einem Unicable- LNB betrieben werden müssen. Wir haben für unsere Tests das als Komplettset mit den Umsetzern erhältliche Unicable-LNB UK 124 verwendet, welches sich dank nur eines benötigten Anschlusskabels im Übrigen auch perfekt dort nutzen lässt, wo es aus platztechnischen Gründen bisher nicht möglich war, vier Anschlusskabel für einen Multischalter zu verlegen. Das UK 124 LNB stellt im normalen Unicable-1-Verfahren acht Userbänder bereit. Im Unicable-2-Verfahren werden bis zu 24 Teilnehmer über nur eine Leitung versorgt. In Verbindung mit den beiden neuen Einkabelumsetzern lassen sich diese auf insgesamt vier verschiedene Ausgänge mit jeweils sechs Userbändern aufteilen. Somit lässt sich z. B. ganz bequem ein TV-Gerät mit Twin-Tuner plus zusätzlich ein weiterer Sat- Receiver pro Haushalt versorgen.

2 Sat-Positionen möglich


Der neue DUR-line UKS 146 verfügt über insgesamt vier Ausgänge und erzeugt dort jeweils sechs Userbänder. Das Modell UKS 246 bietet die Möglichkeit, die Signale von gleich zwei Satellitenpositionen sowie eines terrestrischen Signals, z. B. einer DVB-T2-HD-Antenne, einzuspeisen. Auch hier stehen insgesamt vier Ausgänge mit jeweils sechs Userbändern zur Verfügung. Die umgesetzten Frequenzen – für die Eingabe im Sat-Receiver – sind auf der Unterseite des Umsetzers aufgedruckt.

Fazit

Dura-Sat bietet mit den beiden Unicable-Umsetzern UKS 146 und UKS 246 die Möglichkeit, Sat-Signale in Einkabeltechnik auf allen Endgeräten zugänglich zu machen. Die intelligenten Schalter setzen hierbei die via Unicable 2 eingespeisten Signale auf herkömmliche Unicable-Userbänder um und ermöglichen damit, dass nahezu jedes Endgerät in den Genuss des vielfältigen Sat-Angebotes kommt.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Sat Verteiler

Dura-Sat DUR-line UKS 146

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

07/2019 - Dirk Weyel

Preis: um 190 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Sat Verteiler

Dura-Sat DUR-line UKS 246

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

07/2019 - Dirk Weyel

Bewertung: Dura-Sat DUR-line UKS 146
Praxis: 40%

Ausstattung: 30%

Verarbeitung: 30%

Ausstattung & technische Daten: Dura-Sat DUR-line UKS 146
Kategorie Einkabel-Umsetzer 
Preis (in Euro): um 150 Euro 
Vertrieb: Dura-Sat, Villingen-Schwenningen 
Telefon 07721 946480 
Internet: 07721 946480 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 180/60/120 
Eingänge 1 x dCSS (EN50494, EN50607) 
Ausgänge 4 x Einkabel für je 6 Teilnehmer (Unicable EN50494) 
Frequenzbereich Sat 950 – 2200 MHz 
Dämpfung max. 0 dB 
Ausgangspegel max. 95 dBìV 
Stromabgabe an LNB max. 400 mA 
Umgebungstemperatur -20...+40 ° C 
+ bis zu 24 Teilnehmer möglich 
+ integrierter Schräglagenausgleich 
+/- + inklusive Unicable-LNB UK 124 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Bewertung: Dura-Sat DUR-line UKS 246
Praxis: 40%

Ausstattung: 30%

Verarbeitung: 30%

Ausstattung & technische Daten: Dura-Sat DUR-line UKS 246
Kategorie Einkabel-Umsetzer 
Preis (in Euro): um 190 Euro 
Vertrieb: Dura-Sat, Villingen-Schwennigen 
Telefon 07721 946480 
Internet: 07721 946480 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 205/55/140 
Eingänge 2 x dCSS (EN50494, EN50607), 1 x UHF/VHF 
Ausgänge 4 x Einkabel für je 6 Teilnehmer (Unicable EN50494) 
Frequenzbereich Sat 950 – 2200 MHz, Terrestrisch 50 – 790 MHz 
Dämpfung Sat max. 0 dB, terrestrisch max. 15 dB 
Ausgangspegel Sat max. 90 dBìV, terrestrisch max. 95 dBìV 
Stromabgabe an LNB max. 400 mA 
Umgebungstemperatur -20...+40 ° C 
+ Einspeisung 2 Sat-Positionen plus Terrestrik 
+ interner Schräglagenausgleich 
+/- + inklusive 2 Unicable-LNBs UK 124 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 03.07.2019, 10:02 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages