Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Nils Landgren Funk Unit – Teamwork (ACT)


Nils Landgren Funk Unit – Teamwork

8938

Nils Landgren ist ein fleißiger Mann. Nicht zuletzt deshalb zählt der schwedische Posaunist zu den erfolgreichsten europäischen Jazzkünstlern. Seine Band „Funk Unit“ ist eines seiner Hauptbetätigungsfelder, die Formation besteht seit 1992. Das Debütalbum „Live in Stockholm“ von 1995 markierte zugleich den Beginn der Zusammenarbeit mit dem Label ACT, und dort veröffentlicht die Nils Landgren Funk Unit auch heute noch. „Teamwork“ nun ist die jüngste Veröffentlichung des Projektes. Die aktuelle Besetzung der siebenköpfigen Mannschaft gilt als die vielleicht beste Konstellation, hinzu gesellen sich auf dem sehr „schwarzen“ Album diverse Szenegrößen: Deutschlands Vorzeigetrompeter Till Brönner ist ebenso dabei wie die beiden Crusaders-Stars Joe Sample und Wilton Felder. Die Mischung zündet und liefert von vorne bis hinten gute Laune. „Teamwork“ präsentiert einen sehr dem Funk zugetanen Jazz ; selten ist diese Musikrichtung so tanzbar wie auf diesem Album. Wir freuen uns über schmissige Bläsersätze, beeindruckende Soli, gelungenen Satzgesang – hier passt praktisch alles. Interessanterweise bekommen die Stargäste hier nicht einmal besonderen Raum zur Selbstdarstellung, sie integrieren sich einfach perfekt in dieses überaus lebendige Gesamtkunstwerk.

Solcherlei musikalisches Feuerwerk verdient eine entsprechende klangliche Basis, und die hat es hier bekommen: Das Album tönt weit aufgefächert, knackig, kernig, mit Drive und Leben. Im Bass gibt’s Substanz und Differenzierung, in den Höhen Glanz und Gloria. Standesgemäß gibt’s zwei 180-Gramm-Scheiben, an denen ich nichts zu meckern habe. Ein bisschen mehr Ausstattung als gar keine wäre wünschenswert gewesen, ansonsten passt’s aber bestens.

Fazit

Landgren und sein Mannen brennen ein Fusion-Feuerwerk ab
Nils Landgren Funk Unit – Teamwork (ACT)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 27.01.2014, 15:02 Uhr