Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Kenny Dorham – Whistle Stop (Blue Note)


Kenny Dorham – Whistle Stop

1439

Kenny Dorhams durchweg selbst komponiertes und arrangiertes Album „Whistle Stop“ wurde Anfang 1961 aufgenommen und gilt nicht nur als eines der Highlights aus dem Blue-Note-Katalog, sondern auch als eines der besten Solo-Werke des begnadeten Trompeters. Seine Qualitäten konnte er schon früh unter Beweis stellen, spielte er doch bereits 1945 beim Trompetengott Dizzy Gillespie, später arbeitete er u. a. mit Lionel Hampton, Mercer Ellington und Charlie Parker, bevor er ab 1953 Platten unter eigenem Namen veröffentlichte. Darüber hinaus stammt aus seiner Feder der Jazz-Standard „Blue Bossa“ aus dem Jahr 1963. Die Akustik dieser Aufnahme ist bemerkenswert, zeitweise hat man das Gefühl, als würde die Combo direkt vor einem im Wohnzimmer sitzen. Die Hi-Hats nötigen den Hochtönern ihr ganzes Können ab und herrliche Schlagzeugsoli lassen bei geeigneter Lautstärke auch den Nachbarn an dieser Session teilhaben. Das Tenorsaxofon, bedient von Hank Mobley, darf nicht unerwähnt bleiben, bildet es doch den Kontrapunkt zu Dorhams Trompete und das Fundament für ein gegenseitiges Antreiben der zwei Bläser. Auf „Sunrise“ ahmt Dorham durch eine spezielle Spielweise Mobleys Saxofon nach, was eine geradezu brütende Atmosphäre schafft, auf „Sunrise In Mexico“ würzt er den Jazz mit leichten, kubanischen Salsa-Einflüssen.

Unterbrochen wird diese Tour de Force von lässigen Piano-Einwürfen Kenny Drews und teilweise wilden Schlagzeugeinlagen des großartigen Joe Jones, insbesondere auf dem Titelsong. Im hochwertigen Cover kann man sich fast spiegeln, die Antistatikhülle rundet die hohe Qualität der Fertigung ab. Für diejenigen, die das ohnehin schon fantastische Klangerlebnis noch steigern möchten: Dieses Album ist auch als Doppel-LP mit 45 rpm zu haben.

Fazit

Ein akustischer, optischer und haptischer Leckerbissen
Kenny Dorham – Whistle Stop (Blue Note)


-

Bildergalerien

/test/schallplatte/blue_note-kenny_dorham_whistle_stop_1439
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
SV Sound- SVS 3000 micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 micro Subwoofer
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 19.02.2010, 14:03 Uhr
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof