Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Kate Tempest – The Book of Traps and Lessons (Caroline)


Kate Tempest – The Book of Traps and Lessons

Schallplatte Kate Tempest – The Book of Traps and Lessons (Caroline) im Test, Bild 1
18570

Ganz klar meine Lieblingsplatte des Monats. Die Scheibe ist nicht einmal ein Rezensionsexemplar, sondern eine Platte, die ich mir gekauft habe, weil ich etwas im Radio gehört hatte – also ein Vorgang, den ich in dieser Form schon seit Jahrzehnten nicht mehr hatte. Tatsächlich höre ich in letzter Zeit, um meiner eigenen „Früher war alles besser“-Attitüde zu entgehen, sehr viel EinsLive im Radio. Ja, so richtig analog, mit UKW-Tuner und Antenne. Und da kann es, neben dem zugegebenermaßen oft anstrengenden und auch eintönigen Morgenprogramm, in den Abendstunden zu musikalischen Entdeckungen kommen – Billie Eilish war auch so eine junge Dame, die ich zum ersten Mal dort gehört hatte, aber die hat es ja jetzt auch schon in die Charts und damit ins Morgenprogramm geschafft. Wer ist also nun Kate Tempest? Die 33-Jährige hat sich bereits früh als Rapperin versucht, ihren eigentlichen Durchbruch aber als Dichterin und vor allem bei Poetry-Slam-Veranstaltungen erlebt. Sie hat inzwischen schon einige Gedichtbände, Theaterstücke und einen Roman veröffentlicht, parallel dazu aber auch immer Tonträger veröffentlicht und Auftritte bei Musikveranstaltungen gehabt.

Schallplatte Kate Tempest – The Book of Traps and Lessons (Caroline) im Test, Bild 2Schallplatte Kate Tempest – The Book of Traps and Lessons (Caroline) im Test, Bild 3
Und doch würde ich das neue Album „The Books of Traps and Lessons“ niemals als Rap oder Hip-Hop bezeichnen. Zwar ist Tempest in ihrem Vortrag an den Rhythmus der unterlegten Beats gebunden (oder ist es andersherum), aber der Vortrag dominiert die ganze Scheibe klar über der Musik. Die Stimme der doch noch recht jungen Künstlerin ist dabei auf eine faszinierende Art und Weise brüchig und alt, spricht kluge und weise Worte, in denen aber gleichzeitig die Kraft und Wut der Jugend steckt. Ganz ehrlich: Es ist schwer zu beschreiben, was die Faszination genau ausmacht: Hören Sie sich „Hold Your Own“ an oder „Firesmoke“ – da ist viel Wut und politisches Engagement enthalten, das Aufl ehnen des Einzelnen gegen die etablierten Verhältnisse, soziale Ungerechtigkeit und geistig-moralische Entwicklungen, die in den letzten Jahren ganz klar in Schieflage geraten sind, im vereinigten Königreich vielleicht noch mehr als in Mitteleuropa. Und dann gibt es die Songminiaturen, in denen Tempest ihr persönliches Biedermeier zelebriert, den ermüdeten Rückzug ins ganz kleine, private Reich, in dem es nur noch um einige wenige private Beziehungen geht. Was ich, wenn ich meine Beschreibung der Stimme weiter oben lese, witzig finde: Die Formulierung erinnert mich stark an etwas, was ich beim Anhören der ersten American Recordings von Johnny Cash empfunden habe – damals wie heute sitzt derselbe Mann auf dem Produzentenstuhl: Rick Rubin, der wohl den perfekten siebten Sinn für Künstler hat, die der Welt noch etwas zu sagen haben. Mein Tipp: Abends den Raum abdunkeln und sich ganz in das Charisma der Stimme Kate Tempests hineinziehen lassen. Das kann mitunter anstrengend sein, aber es bewegt auch etwas im Inneren – und darum soll es ja gehen.

Fazit

Faszination Stimme, perfekt eingefangen auf einem sensationellen Album.

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Kate Tempest – The Book of Traps and Lessons (Caroline)

10/2019
Werbung*
Aktuelle Schallplatte bei:
Weitere Informationen Schallplatte
Weitere Informationen Schallplatte
Weitere Informationen Schallplatte
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 18.10.2019, 12:02 Uhr
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 10.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.