Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Macy Gray - Stripped (Chesky Records)


Macy Gray - Stripped

Schallplatte Macy Gray - Stripped (Chesky Records) im Test, Bild 1
17483

Macy Gray dürfte den meisten Musikfans mit Geburtsjahr vor 1990 noch von ihrem Erstlingswerk und Hitalbum „On How Life Is“ bekannt sein. Den Platinstatus dieses Albums hat sie danach meines Wissens nie wieder erreichen können – die Abwendung vom souligen Pop hin zum jazzigen Blues, wie sie ihn nun auf „Stripped“ präsentiert, ist nun mal kein verkaufsfördernder Schritt für einen Musiker – wenn auch ein künstlerisch wertvoller. Dennoch hat es für Grammy und eine eindrucksvolle Karriere unter anderem als Backgroundsängerin der Black Eyed Peas und Fatboy Slim voll gereicht, und die musikalischen Fähigkeiten von Macy Gray stehen eh außer Frage. Ein wenig überrascht bin ich, dass Frau Gray ihre Labelheimat beim audiophilen Chesky-Label gefunden hat. Klanglich ist die Scheibe dann auch – typisch Chesky? – räumlich etwas distanziert eingefangen, was sicher an der binauralen Aufnahmetechnik mit Kunstkopf liegen dürfte. Das ist im ersten Moment etwas ungewohnt, hat allerdings seine Vorteile.
Schallplatte Macy Gray - Stripped (Chesky Records) im Test, Bild 2
Eine gute Wiedergabekette vermag einen echt beeindruckend tiefen und weiten Raum zu zaubern, und über Kopfhörer kommt die Platte erst so richtig gut. Ob mir die Neuauflage des 1999er-Hits „I Try“ besser gefällt als das Original, muss ich noch herausfinden. Einen interessanten, jazzigen Aspekt des Songs beleuchtet sie ja schon, nur ob das nun unbedingt sein muss ...? Das Cover von Metallicas „Nothing Else Matters“ finde ich da ungleich spannender. Entscheiden Sie lieber selbst. Im Allgemeinen gilt: Auf „Stripped“ zelebriert Macy Gray ihr Können unprätentiös und emotional überzeugend. Sehr schön!



A1 Annabelle

A2 Sweet Baby

A3 I Try

A4 Slowly


B1 First Time

B2 Nothing Else Matters

B3 Redemption Song

B4 The Heart



VÖ-Datum: 09.09.2017Anzahl Platten: 1Format: 12"Label: Chesky RecordsBestellnr./Katalognr.: LP389Recorded, mastered and edited by: Nicholas Prout 

Vinyl Mastering by Ryan Smith 

at Sterling Sound

Specials: Binaurale AufnahmePressqualität (0–10): 8–9

Fazit

Definitiv eine andere die Macy Gray als von „On How Life Is“, dafür authentisch und musikalisch erstklassig.

Schallplatte

Macy Gray - Stripped (Chesky Records)


04/2019 - Michael Bruss

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 04.04.2019, 12:00 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land