Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Julie London - London By Night (DOL / Vinylogy)


Julie London - London By Night

11414

Mit ihren klangstarken Low-Budget-Veröffentlichungen erfreut Vinylogy die preisbewussten Schallplattenkäufer seit geraumer Zeit und beweist dabei auch ein sicheres Händchen für die Auswahl der Neuauflagen. Mit „London By Night“ von Julie London hat sich das Label eines der beiden Alben ausgesucht, die 1958 von ihr veröffentlicht wurden, mitten in einer Schaffensperiode, in der sie seit 1955 in relativ kurzer Folge ein Dutzend hochklassiger Alben herausbrachte, die bis heute nachhaltig faszinieren. Das liegt auf „London By Night“ nicht nur an der schwelgerischen orchestralen Untermalung des Pete King Orchestras, sondern vor allem auch an Londons wunderbar sanftem und tiefem Timbre, mit dem die Balladen vorgetragen werden. Die gefühlvollen Texte könnten sich kein besseres Vehikel wünschen, um ihre Botschaft zu verkünden. Stets geht es dabei um die Liebe, die Suche danach, die Erfüllung, die Enttäuschung – das wahre Leben eben. Die positiven Stücke unterscheiden sich in ihrer Stimmung allerdings nicht von denen, wo es inhaltlich eher traurig zugeht. Wo Julie London sanft ins Mikrofon haucht, müssten andere Sängerinnen erheblich mehr Anstrengung walten lassen, um ähnlich viel Gefühl zu erzeugen.

Maßgeblich zum Erfolg beigetragen hat natürlich auch das phänomenal gute Aussehen der Sängerin und Schauspielerin, die bei der vorwiegend männlichen Anhängerschaft die Fantasie auf Hochtouren brachte, nicht zuletzt befeuert durch laszive Posen auf den LP-Covern, z. B. auf „Julie“ oder „Your Number Please…“. Dabei hätte sie derlei gar nicht nötig gehabt. Die Qualität von Song und Stimme sind Argument genug, sich den zwölf romantischen Balladen bei gedämpftem Licht und einem guten Glas Wein hinzugeben.

Fazit

Erinnert sehr an die Musik der Hollywood-Schinken der 1950er-Jahre, was ausdrücklich positiv gemeint ist.
Julie London - London By Night (DOL / Vinylogy)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
148_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 05.12.2015, 12:01 Uhr