Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: RPWL - A New Dawn (Gentle Art of Music)


RPWL - A New Dawn

Schallplatte RPWL - A New Dawn (Gentle Art of Music) im Test, Bild 1
17486

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass RWPL mir – trotz meines Faibles für progressiv-rockige Töne – bisher unbekannt waren. Das wird dann wohl auch anderen so gehen, also eine kleine Einführung: RWPL steht für die Anfangsbuchstaben der Gründungsmitglieder (die Besetzung ist mittlerweile eine andere), und die 1997 gegründete Band stammt aus dem bayerischen Freising. Hervorgegangen ist RWPL aus der Gruppe „Violet District“ und hat sich erste Sporen als Pink-Floyd-Coverband verdient. Allerdings haben RWPL schnell einen sehr eigenen Stil (obschon mit erkennbaren Pink-Floyd-Einflüssen) gefunden – die stimmliche Ähnlichkeit ist daran sicher beteiligt. RWPL beweisen sich nach nunmehr 15 Alben auf dieser Live-Aufnahme als eigenständige, perfekt geölte Musikmaschine, sowie als Meister der Dramaturgie: Das Intro bereitet atmosphärisch perfekt auf das epische Duo aus „Swords and Guns“ und „A Clear Cut Line“ vor, das jedem Progger mit Gentle-Giant-Rhythmik und Everon-haften Keyboards ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürfte. Die weiblichen Backing Vocals sind zauberhaft, der mir persönlich etwas zu lalaeske Refrain von „Swords and Guns“ stört weiter nicht. „Wanted“ und „Like to Like“ bereiten einen ruhigen Übergang zum von asiatischen Lautentönen durchzogenen „The Fisherman“, das ein komplexes Meisterwerk in sich selbst darstellt. Die immer wieder eingespielten Spoken-Word-Beiträge unterstützen die Dramaturgie mit sinnvoll eingesetztem Storytelling, das weniger dominant wirkt wie beispielsweise auf Devin Townsends „The Retinal Circus“. Das Album wird übrigens mit jedem Durchlauf besser und trotz seiner sehr langen Spielzeit niemals auch nur im Ansatz langweilig. Der Sound ist für eine Live-Aufnahme exzellent, und das Vinyl wirkt bis auf einen kleine Rauscher auf Seite B meiner Ausgabe so frisch wie ein Babypopo. Absolute Empfehlung!



A1 Revelation

A2 Swords And Guns

A3 A Clear Cut Line

A4 Wanted


B1 Like To Like

B2 The Fisherman


C1 Hide And Seek

C2 Disbelief

C3 Misguided Thought


D1 Still Asleep

D2 Home Shopping

D3 Perfect Day


E1 Terror

E2 The Attack

E3 A New Dawn

E4 Revelation Reprise


F1 Unchain The Earth

F2 Hole In The Sky



VÖ-Datum: 07.07.2017Anzahl Platten: 3Format: 12"Label: Gentle Art of MusicBestellnr./Katalognr.: GAOM 046 LPRecorded at: Luitpoldhalle Freising am 31.10.2015

Mastered by: Yogi Lang Audio Recording by Markus Jehle

Specials: Triple-GatefoldPressqualität (0–10): 9

Fazit

Traumhafte Progressive-Reise durch die Artrock-Dimension.

Schallplatte

RPWL - A New Dawn (Gentle Art of Music)


04/2019 - Michael Bruss

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 05.04.2019, 12:00 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH