Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Wayne Shorter Alegría (Khiov/Verve)


Wayne Shorter Alegría

17996

Bei den unter dem koreanischen Khiov-Label in der „Play 33 1/3“-Serie veröffentlichten LPs handelt es sich um moderne Einspielungen, die bisher nicht auf Vinyl veröffentlicht wurden. Die sorgfältig ausgewählten Aufnahmen werden in hoher Qualität und Aufmachung angeboten, wovon ich mich bereits beim zuvor rezensierten Album „Wes Bound“ von Lee Ritenour überzeugen konnte. Das von Wayne Shorter im Jahr 2003 eingespielte Werk „Alegría“ ist als Doppel-LP im Klappcover mit beigelegtem Booklet ausgeführt. Die ausschließlich mit akustischen Instrumenten bestrittene Aufnahme wird in unterschiedlichen Settings dargeboten. Die Grundpfeiler ruhen auf Danilo Perez am Piano, John Patitucci am Bass und Brian Blade am Schlagzeug, die auf fünf Stücken um ein Bläser- und auf dem Stück „Bachianas Brasileiras No. 5“ um ein Streicher-Ensemble erweitert werden, auch die Besetzung an Piano und Schlagzeug wechselt zwischenzeitlich zu Brad Mehldau und Terri Lyne Carrington. Wie auf seinem Vorgängeralbum „Footprints Live!“ greift Wayne Shorter teilweise auf frühere Kompositionen zurück, interpretiert sie aber radikal neu. „Angola“, „Orbits“ und „Capricorn II“ wird diese Behandlung zuteil und sie haben mit ihren Vorgängerversionen eigentlich nur noch den Namen gemein.

Schon die unterschiedlichen Stile, die von Klassik über afrikanische Rhythmen bis hin zu lateinamerikanischem Flair reichen, machen die Aufnahme ungemein spannend, außerdem scheint es das Ziel von Wayne Shorter zu sein, auf „Alegría“ jedem Ton seines Sopran- bzw. Tenorsaxofons eine tiefe Bedeutung mit auf den Weg zu geben, auf dass er beim Auftreffen auf das Trommelfell tiefe Empfi ndungen auslöst. Das vor Kreativität und überraschenden Wendungen strotzende Album kombiniert Anspruch und Qualität in selten gehörter Eintracht.

Fazit

Ein eigener musikalischer Kosmos von höchster Güte.
Wayne Shorter Alegría (Khiov/Verve)


-

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 29.06.2019, 12:01 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages