Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: UMO Helsinki Jazz Orchestra – Last Dance (Neuklang)


UMO Helsinki Jazz Orchestra – Last Dance

Schallplatte UMO Helsinki Jazz Orchestra – Last Dance (Neuklang) im Test, Bild 1
21358

Eine besondere LP wird von den Neuklang Records veröffentlicht, handelt es sich dabei doch um das aktuelle Werk einer altbekannten musikalischen Institution unter neuem Namen und neuer Leitung. Das 1975 gegründete UMO Jazz Orchestra hat seitdem über 60 Alben veröffentlicht und tausende Konzerte rund um den Globus gespielt. Seit 1984 wird es finanziert vom Finnischen Rundfunk, dem finnischen Kulturministerium und der Stadt Helsinki. Seit einer Neubelebung der Zusammenarbeit mit der Stadt hat sich das Orchester im November 2018 in UMO Helsinki Jazz Orchestra umbenannt und im Frühling 2019 mit Ed Partyka einen neuen künstlerischen Direktor und Chefdirigenten eingestellt. „Last Dance“ ist die erste Veröffentlichung seit dieser Umstellung. UMO steht für Uuden Musiikin Orkesteri, was mit „Orchester Neuer Musik“ übersetzt wird. Der US-amerikanische Jazzmusiker Ed Partyka ist nicht nur Dirigent und Arrangeur, er hat auch zwei der vier Stücke komponiert. Dank des aus einem Dutzend Bläsern bestehenden Orchesters, ergänzt durch ein Rhythmus Trio, klingt es üppig und warm, es bleibt dabei aber auch immer Raum für solistische Ausflüge sowohl für Bläser als auch für Piano oder Schlagzeug. Neben den beiden Partyka-Kompositionen „G. G.’s Last Dance“ und „Do as I Say (Not as I Do)“ spielt der famose Klangkörper „Para Nada“ der brasilianischen Pianistin Eliane Elias und die vermutlich erstmalige Big Band-Version des Stückes „Dienda“ von Kenny Kirkland. Das letzte Stück des Albums wurde vor coronabedingt kleinem Publikum im Savoy Theater in Helsinki aufgenommen und ist Beweis für die große Dynamik und Spielfreude des Orchesters, das sich ansonsten lange Zeit nur im Studio für Streaming-Konzerte beweisen konnte. Die lange Tradition des Orchesters setzt sich mit „Last Dance“ erfolgreich fort.

Fazit

Neuer Name, neue Leitung, neues Programm, altbekannte Klasse.

Schallplatte

UMO Helsinki Jazz Orchestra – Last Dance (Neuklang)


04/2022 - Ralf Henke

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 03.04.2022, 12:02 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land