Kategorie: Schallplatte

Genre: Jazzrock


Jack DeJohnette – Sorcery

Schallplatte Jack DeJohnette – Sorcery (Prestige / Craft Recordings) im Test, Bild 1
22985

So viel sei direkt zu Beginn der Rezension gesagt: es geht ziemlich abgefahren zu auf der LP aus dem Jahr 1974. Der experimentelle Jazz ist ein Kind seiner Zeit und in Unkenntnis des Entstehungsjahres für viele Fachleute dorthin zu verorten, was dafür spricht, dass die Musik nicht besonders gut gealtert ist. Der einflussreiche und stilbildende Schlagzeuger Jack De- Johnette umgibt sich auf den drei Stücken der A-Seite mit den Gitarristen John Abercrombie und Mick Goodrick sowie Bennie Maupin an der Bass-Klarinette und David Holland am Bass, letztere wie er selbst Mitglieder der Band um Miles Davis. Es beginnt mit dem fast viertelstündigen Titelstück, auf dem sich Jazz und Psychedelia behutsam die Hände reichen. Dem folgt ausschließlicher Einsatz der Stimme aller beteiligten Musiker, die fortwährend auf alle mögliche Art und Weise „The Time Has Come!“ rufen und man fragt sich, was sie den Hörern damals damit sagen wollten. Dem folgt das gefällige Fusion- Werk „The Rock Thing“, das neben dem finalen „Epilog“ als das beste Stück des Albums bezeichnet werden kann. Die B-Seite startet mit der stellenweise schwer erträglichen sechsteiligen „The Reverend King Suite“, auf der Jack DeJohnette neben seinem Hauptinstrument auch das Keyboard bedient und am Saxofon zu hören ist. Die darauf folgenden „Four Levels of Joy“ haben eher den Charakter eines Zwischenspiels, statt den Anspruch zu erheben, als eigenständiger Titel wahrgenommen zu werden. Das Schlagzeugspiel zu Beginn des „Epilog“ ist allerdings ganz was feines und ein Fundstück für jeden Remixer, der gerne ausgefeilte Drum-Loops für seine Produktionen verwendet. Ein Rätsel gibt das von Michael Fellerman gespielte „Metaphone 1“ auf, bei dem beim besten Willen nicht herauszufinden ist, worum es sich dabei handelt; zu vermuten wäre eine Art Synthesizer.

Fazit

Sehr eigenwilliges und uneinheitliches Werk, das einen etwas ratlos zurücklässt.

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Jack DeJohnette – Sorcery (Prestige / Craft Recordings)

2/2024
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 16.02.2024, 11:57 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages