Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Airbourne – Black Dog Barking (Roadrunner)


Airbourne – Black Dog Barking

8332

So. Bitte drehen Sie Ihren Lautstärkesteller auf mindestens 11 Uhr, warnen Sie die Nachbarn und, falls möglich, legen Sie den Vierpunktgurt an, der Sie bei Bedarf auf dem Sofa hält. Das, was nämlich nun zehn Mal folgt, geht auf gar keinen Fall leise. Airbourne sind nach wie vor so etwas wie die beste AC/DC-Coverband das Planeten. Gleichfalls in Australien beheimatet, haben sich Airbourne mittlerweile international eine große Fangemeinde erarbeitet und sind gern gesehene Gäste auf allen möglichen Festivals. „Black Dog Barking“ nun ist eine konsequente Fortsetzung des seit 2004 ziemlich rund laufenden Konzeptes, wie beim Reinhören nach kürzester Zeit deutlich wird. „Animalize“ zum Beispiel besteht hauptsächlich aus so dreist geklauten Angus-Young-Riffs, dass es schon fast wieder originell ist. Vergleiche mit den berühmten Landsleuten sind unvermeidlich, zumal auch Joel O‘Keefes Organ nun so weit von Bon Scott nicht weg ist. Absicht? Aber ja, da macht die Band gar keinen Hehl draus. Aber: Die Geschichte funktioniert. Auch auf dem vorliegenden Album Nummer drei zeigen sich die vier aus Warnambool abermals als Meister in der Disziplin, mit absolut minimalen Stilmitteln ein von vorne bis hinten spannendes Album zu machen, das sich erstaunlicherweise nicht andauernd selbst wiederholt.

Gewiss, vertrackte Rhythmen sucht man hier vergebens und die schlichte Mitgröl-Rhetorik muss man auch irgendwie mögen, aber – es funktioniert. Und klanglich? Wer fragt danach bei so einem Album? Hier geht‘s um Pegel, nicht um Feindynamik. Das ist die personifizierte Wall of Sound, da schadet zu viel Dynamik eher. Was der ordentlich gemachten dicken Scheibe keinen Abbruch tut. Dazu gibt‘s Texte und einen Download-Gutschein.

Fazit

Aufdrehen, drauf einlassen!
Airbourne – Black Dog Barking (Roadrunner)


-

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 05.09.2013, 10:16 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.