Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Malia / Boris Blank - Convergence (Universal)


Malia / Boris Blank - Convergence

9500

Über kurz oder lang werde ich diese Platte hassen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Sie ist nämlich dermaßen eingängig und „HiFi-tauglich“, dass sie zweifellos bei allen erdenklichen Vorführsituationen totgespielt werden wird. Tatsächlich ist das bereits jetzt schon der Fall, und hätte ich diese Platte nicht schon verschiedentlich „öffentlich“ erlebt, wäre sie möglicherweise nicht an dieser Stelle gelandet. Malia ist eine Sängerin mit malawischen und britischen Wurzeln und erlangte duch ihr Nina Simone gewidmetes Debüt Bekanntheit. Boris Blank ist eine Hälfte des Schweizer Duos Yello. Beide haben sich 2010 kennengelernt und dieses Album beschlossen, seine Realisation war allerdings von einer Krebserkrankung der Sängerin überschattet. Jene scheint überstanden, und auch das Album hat seinen Weg an die Öffentlichkeit gefunden. Musikalisch ist es deutlich näher im Popsegment angesiedelt als das, was Malia bislang veröffentlicht hat – in Anbetracht des Mitstreiters kein Wunder. Das Ergebnis sind elf perfekt arrangierte Titel mit Dichte und Eleganz, bei denen die durchaus tiefgründigen und ernsten Texte ein wenig im bedingungslosen Wohlklang untergehen. „Akustisch“ gibt’s hier praktisch nichts, auch Malias Stimme wurde von Boris Blank intensiv elektronisch nachbehandelt.

Das ist okay und passt zum rhythmisch dichten Klangteppich mit viel Energie im Tiefton, obenherum ist ordentlich „Exciter“ im Spiel. Wenn die Scheibe nicht an diversen Stellen hörbar verzerren würde, wäre ich mit dem Klang sehr zufrieden; Dynamik gibt’s reichlich, das Rillenrauschen ist minimal. Unser Rezensionsexemplar steckte in einem Innencover mit Texten, dazu gab’s einen Gutschein für den Download einer digitalen Version.

Fazit

Viel zu perfekt, um nicht zur angesagten Vorführscheibe zu verkommen
Malia / Boris Blank - Convergence (Universal)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 14.07.2014, 13:28 Uhr