Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
55_14943_2
Das_gewisse_Extra_1515402397.jpg
Topthema: Das gewisse Extra Cocktail Audio X35

In Sachen Funktionsumfang sind die Geräte von Cocktail Audio immer gut aufgestellt. Wenn nun also der X35 als All-in-one-Musiksystem bezeichnet wird, ist dies treffend ausgedrückt.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Jimmy Smith – Bashin‘ (Verve / Speakers Corner)


Jimmy Smith – Bashin‘

4888

An Selbstbewusstsein mangelte es Jimmy Smith nicht, nannte er doch seine erste LP „A New Sound, a New Star“. Damit, so viel ist klar, sollte er Recht behalten. Wie kein Zweiter verschaffte er der Hammond-Orgel mit seiner Spieltechnik im Jazz eine Bedeutung, die ihn für alle, die nach ihm kamen, zum Vorbild machte, dem es nachzueifern galt. Schnell legte er sich den Namenszusatz „der Unglaubliche“ zu, den er nach seinem 1962 eingeleiteten Wechsel von Blue Note zu Verve für sein erstes dort veröffentlichtes Album „Bashin‘“ in „der Unberechenbare“ änderte. In der Tat überraschte er seine Fans damit, dass er erstmalig seine Orgel vor einer 16-köpfigen Big Band aufgestellt hat, die von Oliver Nelson geleitet wird. In dieser Form bringt er vier Swing-Jazz-Nummern zu Gehör, die durch ihr Arrangement, ihr Tempo und ihre Melodieführung begeistern. Darunter befindet sich auch sein bis dahin größter kommerzieller Erfolg, eine Version von „Walk on the Wild Side“ von Elmer Bernstein. Neben der genial gespielten Orgel, die an manchen Stellen geradezu aufschreit, gibt es auch sehr hörenswerte Bläsersolos.

Auf der B-Seite kehrt er vollständig zur Tradition des von ihm entwickelten Trios aus Orgel, Gitarre und Schlagzeug zurück, um mit „Beggar for the Blues“, dem selbst komponierten Titelsong „Bashin‘“ und „I‘m an Old Cowhand“ noch drei sehr entspannte Soul-Jazz-Stücke vorzutragen, deren letzter Titel insbesondere durch die bemerkenswerte Schlagzeugarbeit Don Baileys gefällt. Das Klappcover und der Klang überzeugen durch ihre hohe Qualität.

Fazit

 Stilistisch unterschiedlicher können die A- und B-Seite nicht sein – qualitativ sind beide Spitze.
Neu: Hifi-Tassen 4er Set, Limited Edition
10er Super-Set: Klangtest CDs
Jimmy Smith – Bashin‘ (Verve / Speakers Corner)


-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 28.10.2011, 11:35 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.