Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Culto Al Qondor – Tannhauser Tor (Worst Bassist Records Worst)


Culto Al Qondor – Tannhauser Tor

Schallplatte Culto Al Qondor – Tannhauser Tor (Worst Bassist Records Worst) im Test, Bild 1
19949

Was Worst Bassist-Labelchefin Lulu Neudeck hier ausgegraben hat ist zweifellos etwas sehr Besonderes, das an Kompatibilität zum gemeinen Charts-Hörer zu wünschen übrig lassen dürfte. „Culto A Condor“ sind eine dreiköpfige peruanische Band aus Lima, deren Musik der nicht ganz leicht zu greifenden Drone-Ecke zuzuordnen ist. Was in diesem Falle bedeutet: Es gibt auf diesem Album nur zwei Titel, einen auf jeder Seite, dafür in entsprechender Länge. Culto Al Qondor zelebrieren die typischen Drone-Elemente in Gestalt extrem langgestreckter, teils nur minimal variierender Tonfolgen. Die Dynamik des Geschehen steckt im Kleinen, in den Schwebungen und Schwingungen der teils per Gitarre, teils elektronisch erzeugten Klängen. Das Ganze klingt relativ düster, ein bisschen morbid, aber trotzdem nicht eintönig: Der gehörige Schuss Space-Rock macht das Ganze fließend und auf eine spezielle Art dynamisch. Ob’s gut klingt ist schwer zu sagen – man tut sich schwer, hier konventionelle Qualitätsmaßstäbe anzulegen. Jedenfalls wurde das Ganze per Smartphone bei einem Live-Event aufgezeichnet – dass so etwas seinen Weg auf eine Schallplatte findet ist auch eher ungewöhnlich. Das Ganze klingt eher kompakt und mittenzentriert, was dem großen Aufnahmeabstand geschuldet sein dürfte. Dynamik gibt’s praktisch nicht, was im Wesen dieser Musik liegt. Das titelgebende „Tannhäuser Tor“ ist, aber das wissen Sie bestimmt, ein Zitat aus „Blade Runner“ und soll eine Region im Weltraum bezeichnen – das ist aber ein reiner Phantasiename. Gepresst wurde das Werk auf einer grüntransparenten Scheibe, die qualitativ ohne Makel ist und in einem gefütterten Innencover steckt. Zubehör gibt’s ansonsten nicht. Wer sich nicht sicher ist, ob das etwas für ihn ist, kann vorher auf Bandcamp mal in das Album hineinhören.

Fazit

Interessante Drone-Performance der gemäßigteren Art mit Space-Rock-Einflüssen

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Culto Al Qondor – Tannhauser Tor (Worst Bassist Records Worst)

10/2020
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 04.10.2020, 11:54 Uhr
462_22882_2
Topthema: Feurig
Feurig_1706536121.jpg
High-End-Standbox mit ESS AMT

Mit diesen Chassis wollte ich schon immer mal etwas bauen. Dass ich sie allerdings jemals zusammen in einer Box haben würde, hätte ich dann doch wieder nicht erwartet – dass das Ganze so gut werden würde, dann schon eher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.