Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Signalkonverter

Einzeltest: Auralic Sirius G2.1


Upsampling-Prozessor Auralic Sirius G2.1

20493

Bei der Performance eines DACs hängt viel vom eingehenden Signal ab. Auralic möchte mit dem Sirius G2.1 nun eine Möglichkeit bieten, sich ein wenig von dieser Abhängigkeit zu lösen.

Zwei Jahre sind eigentlich keine lange Zeit, doch für die Maßstäbe die man bei Auralic setzen kann, erscheinen sie beinahe als Ewigkeit. So viel Zeit lang nämlich zwischen der Enthüllung des Sirius G2.1 in München und dem Verkaufsstart des Signalprozessors im Frühjahr 2021. Das verwundert ein wenig, denn der chinesische Hersteller ist üblicherweise in der Lage, Dinge recht schnell umzusetzen. Dadurch das Hard- und Software- Entwicklung im eigenen Haus stattfinden, ist Auralic in der Lage deutlich zügiger zu reagieren als andere Firmen. Neben den externen Faktoren im Jahr 2020, die zu der Verzögerung führten, ist aber sicher auch die Produktkategorie des Sirius entscheidend. Anders als die Streamer und DACs der Firma, die grundlegend für eine moderne Anlage sind, handelt es sich beim neuen Sirius um ein optionales Gerät, das Leute ansprechen soll, die aus ihrem Setup den bestmöglichen Klang herausholen wollen. Damit dies auch bei hochwertigen Komponenten funktioniert, betrieben die Entwickler einen enormen Aufwand. Als Teil der G2.1 Serie übernimmt auch der Sirius das bekannte Design, das man schon von Auralic Aries und Vega kennt. Vorne rahmen die beiden gewölbten Wangen des Gerätes ein Vier-Zoll-Farbdisplay ein.

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png

>> Mehr erfahren

Die Power- Taste folgt dabei elegant der Rundung, während der große Drehregler an der rechten Seite mit gutem Druckpunkt und angenehmem Lauf, für die Navigation durch die verschiedenen Menüs des Sirius genutzt wird. Die Materialqualität des dunklen Aluminiumgehäuses, ebenso wie die Verarbeitung sind auf absolutem Top-Niveau. Die Oberseite des Sirius ragt etwa einen Zentimeter über das hintere Ende hinaus, um die Anschlüsse ein wenig zu verdecken, um so für einen aufgeräumten Look im Rack zu sorgen. Vielleicht eine Kleinigkeit, aber eben auch genau die Feinheiten, die ein High End System besonders machen. Weniger offensichtlich sind andere Neuheiten des G2.1 Chassis. Die eigentliche Elektronik des Sirius ist nun in einem separaten Gehäuse aus Kupfer untergebracht, das zusätzlich vor Störeinflüssen schützen soll. Auch die Gerätefüße wurden neu konzipiert und bieten nun dank einer Federlagerung eine noch bessere Entkopplung vom Untergrund. Zusammen mit einer galvanischen Trennung der Komponenten, der aufwändigen Stromversorgung und dem Reclocking des Sirius, soll das Signalrauschen laut Hersteller um 80 Prozent minimiert werden. Dabei ist es bemerkenswert, das Auralic diese Verbesserungen nicht nur Besitzern seiner eigenen Systeme zur Verfügung stellen möchte, sondern den Sirius mit jeder digitalen Quelle kompatibel macht.

Preis: um 6700 Euro

Auralic Sirius G2.1


-

 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 19.04.2021, 09:59 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH