Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Smartphones

Einzeltest: LG G5


Just Friends

13756

Die Idee, ein Smartphone irgendwie modular aufzubauen, um dem Kunden dann die Möglichkeit zu geben, es wie beim Autokauf nach persönlichen Präferenzen zusammenzustellen, gibt es schon länger. LG hat das G5 nun entsprechend weiterentwickelt und liefert nun sukzessive verschiedene Zubehör-Module an.

Das Konzept nennt sich sinnigerweise LG G5 and Friends,  wobei diese Freunde die unterschiedlichen Module sind, die das G5  bei vielen Aufgaben besonders unterstützen. Bislang gibt es folgende Freunde für  das G5: Das HiFi Plus mit besonderen Audio-Ambitionen, das Cam Plus zur Erweiterung des G5 zu einer handlichen  Digicam, die 360 Cam zur perfekten  Aufnahme von 360°-Videos und schließlich die VR-Brille zum Gaming in der   virtuellen Realität. Die Produktpalette  wird stetig erweitert. Die meisten dieser Module werden  mitsamt dem Akku ins Gehäuse des  G5 geschoben. Das ist tatsächlich  ebenso schnell getan wie gesagt, denn  trotz solidem Unibody-Gehäuse lässt  sich der Akku des G5 herausnehmen.  Hierzu muss nur eine winzige Verriegelungstaste seitlich unten betätigt  werden, und der Akku kann mitsamt  dem unteren Gehäuserahmen abgezogen werden. Jetzt wird der knallgelbe  Energieträger nur noch in die dafür vorgesehene Verriegelung beispielsweise  des Cam-Moduls gesteckt, beide dann  wieder ans G5 gesteckt, fertig. Diese  Technik nennt LG übrigens Magic Slot,  und man hat da noch so einiges vor.  Die Akkuhalterung, die ja aktuell nicht  benötigt wird, sollte man aber schon so  weglegen, dass man sie wiederfindet  und sie nicht unter die Räder gelangt. Nun gibt es am G5 einen schönen,   ergonomischen Kameragriff mit Stellrad und Auslöser für Foto und Video,  wie es sich für eine digitale Kompaktkamera gehört. Sofort stelle ich fest,  dass das Fotografieren mit dem G5 nun  mehr ist als bloße Knipserei. Nun muss  ich gestehen, dass ich ohnehin lieber  mit der Digicam als dem Smartphone  fotografiere, dennoch können auch  eingefleischte  Smartphone-Fotografen  einen gewissen Vorteil im Handling mit  dem Cam Modul nicht ganz leugnen.


Preis: um 440 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG G5

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
148_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 01.06.2017, 14:56 Uhr