Kategorie: Soundbar

Einzeltest: JBL Bar 5.0 MultiBeam


Soundbar mit 3D-Surround

Soundbar JBL Bar 5.0 MultiBeam im Test, Bild 1
20567

Mit der Bar 5.0 MultiBeam will JBL Kinofeeling nach Hause bringen. Erstmals setzt JBL dabei auf Virtual Dolby Atmos und verspricht in Kombination mit der MultiBeam-Technologie ein räumliches 3D-Surround-Sounderlebnis.

Die neueste Soundbar von JBL ist mit gut 70 cm Breite noch recht kompakt, beherbergt dafür jede Menge Technik. Im Inneren sind fünf 48 x 80 mm Treiber mit je eigener Endstufe am Werk. Der Schall wird über die MultiBeam-Technologie an den Raum abgegeben, so dass die JBL aus einem einzigen Gehäuse raumfüllenden Dolby- Atmos-Sound erzeugen kann. Hierzu misst sich die Soundbar zunächst vollautomatisch auf den jeweiligen Raum ein. Nun kann die JBL Dolby-Atmos-Signale verarbeiten und raumfüllenden 3D-Rundumklang wiedergeben. Neben den fünf Lautsprecher-Chassis sorgen vier Passivmembranen für ordentlich Druck und Tiefgang, so dass die Bar ohne zusätzlichen Subwoofer auskommt.

Soundbar JBL Bar 5.0 MultiBeam im Test, Bild 2Soundbar JBL Bar 5.0 MultiBeam im Test, Bild 3Soundbar JBL Bar 5.0 MultiBeam im Test, Bild 4
Der Basspegel ist in fünf Stufen regelbar. 

Multiroom


Dank ihrer WiFi-Fähigkeit und der umfangreichen Kompatibilität funktioniert die Bar 5.0 MultiBeam mit quasi allen Multiroom-Systemen und Musikdiensten, denn sie unterstützt Chromecast, Alexa Multi-Room Music (MRM), Apple Airplay 2 und natürlich Bluetooth. Sprachsteuerung kann mit Google Assistant, Alexa und Siri erfolgen. 

Anschlüsse


Die Bar besitzt einen HDMI-Out mit eARC für den TV und einen HDMI-In für externe Player oder Konsolen. Ultra HD 4K-Pass- Through mit Dolby Vision wird unterstützt. Zudem gibt es noch einen optischen Digitaleingang. Das Display auf der rechten Seite bestätigt jeweils kurz die per Fernbedienung übermittelten Steuerungsbefehle und erlischt dann schnell wieder, um nicht vom Geschehen auf dem TV abzulenken. 

Klang


Bereits im Stereomodus überzeugt die JBL mit einem guten Sound. Sie zeigt eine beachtliche Klangfülle und bleibt auch bis zu hohen Pegeln sauber. Dabei vermag sie durchaus partytaugliche Level zu erreichen. Beeindruckend sind die räumlichen Fähigkeiten. Einmal Eingemessen – dies ist eine Angelegenheit von wenigen Sekunden – zaubert sie unter geschickter Ausnutzung von Wand- und Deckenreflexionen ein überzeugendes, dreidimensionales Dolby-Atmos-Klangbild ins Wohnzimmer.

Fazit

Die MultiBeam-Technik von JBL funktioniert prächtig, die kompakte Bar 5.0 MultiBeam beherrscht neben sauberer Musikwiedergabe in Stereo auch raumfüllenden 3D-Atmos-Sound. Vorbildlich ist zudem ihre zeitgemäße Konnektivität zu den Systemen von Amazon, Apple und Google.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Soundbar

JBL Bar 5.0 MultiBeam

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

05/2021 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Klang 50%

Praxis 50%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Harman Deutschland, Garching 
Internet: www.jbl.com 
Ausstattung:
Abmessungen Soundbar (B x T x H in mm) 709 x 61 x 101 
Gewicht Soundbar 2,8 kg 
Farbe schwarz 
Funktionsprinzip: 5.0 
Programme Virtual Dolby Atmos 
Anschlüsse 1x HDMI, 1x HDMI (ARC), optischer Digitaleingang, Bluetooth, WiFi 
Besonderheiten Chromecast, AirPlay 2, Alexa 
Preis/Leistung: sehr gut 
+ 3D-Sound 
+ guter Klang 
+ + Chromecast, AirPlay 2, Alexa 
Klasse Mittelklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 12.05.2021, 10:00 Uhr
336_21360_2
Topthema: Mundorf präsentiert:
Berliner_Lautsprecher_1648810181.jpg
Lautsprecher-Berlin Studio AMT

Das haben wir nicht so oft: Ein genau geführtes Protokoll eines Entwicklers von der Konzeption bis hin zum fertigen Lautsprecher. Bei der „Studio AMT“ von Lautsprecher Berlin haben wir die Gelegenheit, den Gedanken der Entwickler vom Reißbrett bis in den Hörraum zu verfolgen

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land