Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Tablets

Einzeltest: Ninetec Platinum 10 G3


Schneller Flachmann

15461

Lange Zeit gab es eine deutlich spürbare Kluft zwischen Tablets der Spitzenklasse und Einsteigermodellen; das Gehäuse war zumeist aus billigem Kunststoff, und als Display kam das älteste in Frage, was noch irgendwie aufzutreiben war. Das Platinum 10 G3 ist auch als Einsteigertablet gedacht, und das sieht man nur am Preis.

Der Body besteht aus Alu, was dem Tablet eine gewisse Solidität verleiht, darin eingelassen ist ein IPS-Display in HD-Auflösung, und mit breitem Blickwinkel. Allerdings bringt die solide Bauweise mit dem Unibody-Gehäuse aus Aluminium auch mit sich, dass das Tablet mit über 500 Gramm eher schwer ist; das hat auch Vorteile, wie wir noch sehen werden.

Bewährtes

Befeuert wird das Tablet mit einem nicht mehr ganz taufrischen Cortex- Quadcore, der bei 1,3 GHz getaktet ist. Die RAM-Unterstützung von einem Gigabyte reicht beim installierten Android 6.0 zu recht flüssigem Arbeitstempo, nachdem die mit einer Minute doch etwas lange Startzeit vorbei ist, da ist schon etwas Geduld gefordert. Danach läufts dann erfreulich flüssig. Auch die Touchgesten auf der harten, glatten Display-Oberfläche werden umgehend umgesetzt. Seitens der Schnittstellen ist man beim Platinum ebenfalls auf der sicheren Seite; neben der Micro-USB-Schnittstelle, die auch zum Aufladen dient, gibt es noch eine Mini-HDMI-Buchse und natürlich einen microSD-Kartenschacht, wo man die internen 16 GB Speicher um weitere bis zu 64 GB aufstocken kann. Zur Micro-USB-Buchse liegt übrigens ein sogenannter OTG-Adapter bei, der aus der kleinen eine Standardbuchse macht, für USB-Sticks oder andere externe Gerätschaften zum Datenaustausch.

Convertible?

Passend in den drei erhältlichen Tabletfarben gibt es eine optionale Tastatur, für die im Tablet sogar schon entsprechende Aussparungen zum Einstecken vorhanden sind. Das sieht gut aus und man kann viel entspannter damit arbeiten, zumal das recht schwere Platinum nun einen festen Stand auf dem Desktop hat. Die Unterseite der Tastatur ist mit vier Gummipads ausgestattet, die sowohl unbotmäßiges Hin- und Herrutschen als auch das Klappern auf dem Schreibtisch verhindern, falls man einen zu festen Anschlag hat. Auch oben sind kleine Dämpfer angebracht, die das Display beim Zusammenklappen mit der Tastatur schützen.

Fazit

Das Ninetec Platinum 10 G3 ist ein solide ausgestattetes Tablet für den Einsteiger. Die Schnittstellen sind mehr als ausreichend, und mit der optionalen Tastatur lässt sich ein schlanker Android- Laptop zusammenstecken.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ninetec Platinum 10 G3

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität: 50%

Bedienung: 30%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 150 Euro (250 UVP) + Tastatur: um 40 Euro 
Vertrieb: Ninetec, Waghäusel 
Telefon: 07254 - 959 41 41 
Internet: www.ninetec.de 
Technische Daten:
Abmessungen: 250 x 165 x 6 mm 
Gewicht (in g): ca. 553 g 
Display: 25,65-cm-IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln Auflösung (149 ppi) 
Rechenleistung: Cortex-Quadcore-Prozessor bei 1,3 GHz mit 1 GB RAM 
Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0 
Sensoren Helligkeitssensor, Gyroskop, Beschleunigungssensor 
Verfügbarer Speicher: intern 16 GB, microSD-Karte bis 64 GB 
Kameras: Front 2 MP, Rück 5 MP 
Akku: interner Akku Li-Pol mit 6.000 mAh 
Audioformate: MP3, AAC, FLAC, WAV 
Fotos: JPG, PNG, GIF, BMP 
Videoformate: WMV, MP4 H.264, MKV, WMV 
Stamina: ca. 9 Std. 
Bootzeit (in sek): 59 Sek. 
Kurz und Knapp:
+ mit passender Tastatur ausbaufähig 
+ solide gebaut 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 07.05.2018, 10:01 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDITORIUM Hamburg
www.auditorium.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-19 Uhr
Sa: 11-18 Uhr
Tel.: 040 300 923 18 0


Fernseh Ebert
iq-fernseh-ebert-stuttgart.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0711 731 710


Johann + Wittmer GmbH
www.euronics.de/xxl-ratingen-johann-und-wittmer/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-20 Uhr
Sa: 10-19 Uhr
Tel.: 02102 43 40 75


media@home King Music
www.king-music.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-18 Uhr
Sa: 11-16 Uhr
Tel.: 030 88 550 600


Radio Winzen Ltd.
radiowinzen.de
Beratungshotline:
Tel.: 02171 72 400

zur kompletten Liste