Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Toshiba Excite write AT10PE-A-105


Toshiba Excite write AT10PE-A-105

Tablets Toshiba Excite write AT10PE-A-105 im Test, Bild 1
8818

Toshiba gehört längst zu den festen Größen im Tablet-Markt, was kaum verwunderlich ist, über entsprechendes Knowhow verfügt man dort allein schon aus der Notebook-Produktion. In der vorigen Ausgabe konnten wir die Pro-Version aus der Excite-Reihe sehr erfolgreich testen, nun schickte Toshiba das Write pünktlich zum Direktvergleich mit Apples neuem iPad in den Ring. Hierbei handelt es sich um ein leicht modifi ziertes Excite, mit Blickrichtung auf Anwendungen für den Digitizer Stylus, wie Schrifterkennung und andere nützliche Features.

Bedienung und Output Seinen Stylus bringt das Write direkt mit, außerdem ein Case, das gleichzeitig Ständer und Bluetooth-Tastatur ist. Als Case bietet es dem Tablet und vor allem dessen Display einen sicheren Rundumschutz, selbst wenn es dabei etwas dicker aufträgt. Umso eleganter hat Toshiba dann allerdings die Nutzung als Tastatur mit kombinierter Aufstellstütze gelöst: Das Tablet bleibt sicher im Case befestigt, wird aufgeklappt und magnetisch in einer Mulde hinter der Tastatur gehalten, die Verbindung wird kabellos via Bluetooth gewährleistet. Dafür benötigt die Tastatur natürlich Spannung, bestenfalls über einen eigenen Akku. Der ist tatsächlich integriert und wird bei Bedarf via USB-Brücke gleichzeitig mit dem Tablet geladen.

Tablets Toshiba Excite write AT10PE-A-105 im Test, Bild 2
Das Excite funktioniert allerdings auch als reines Tablet, also ohne Tastatur, ganz hervorragend. Es wiegt mit gut 650 Gramm zwar ebenso viel wie das Surface, lässt sich aber dank günstiger Gewichtsverteilung und ergonomisch günstiger Proportionen viel besser halten und handeln. Das installierte Android ist kaum modifiziert, in wesentlichen Bereichen erkennt man jedoch deutlich, dass Toshiba in der Unterhaltungselektronik zu Hause ist. So verfügt das Excite über ein aufwendig anpass-bares DSP (Digital Sound Prozessing) zur Klangoptimierung. Ein entsprechendes Logo kündet davon, dass bei der Audio- Bestückung die Tonspezialisten von Harman Kardon entsprechendes Knowhow gestiftet haben. Außerdem ist das Tablet in der Lage, 3D-Inhalte über die HDMI-Schnittstelle an einen kompatiblen Großbildschirm weiterzugeben. Das lohnt sich beim Toshiba ganz besonders, weil es in der Lage ist, eine ganze Reihe Multimedia-Formate wiederzugeben.

Fazit

Das Excite Write ist ein richtiges Multitalent, bestückt mit einem brillanten Display, welches dem Wettbewerb, auch dem von Apple, allemal gewachsen ist. Auch dem Toshiba gelingt die Anbindung an das vorhandene heimische Equipment hervorragend.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Toshiba Excite write AT10PE-A-105

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Toshiba, Neuss 
Telefon 01805 969010 
Internet www.toshiba.de 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 260/179/10.5 
Betriebsgewicht (in g) 651 
Displaytechnik IPS LCD, kapazitiv 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 25,7 cm/2.560 x 1.600 
Formfaktor 16:10 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Ja / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Ja 
Farbe / Graustufen Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 32 GB/64 microSD 
Betriebssystem Android 4.2.1 
Update via WLAN Ja 
Bootzeit 23 Sec. 
Prozessor Quad-Core bei 1,6 GHz 
Arbeitsspeicher 2 GB 
interne Lautsprecher stereo 
WLAN / 3G / BT /NFC Ja / Nein / Ja / Nein 
Akku / auswechselbar k. A./ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 7:30 
Anschlüsse
USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Ja / Ja / Ja 
Front- / Back-Kamera 1,2 MP/8 MP 
Minitoranschluss • 
Wiedergabe-Formate
Flash Ja 
Audio WMA, AAC, MP3, WAV.FLAC, OGG 
Video AVCHD, AVCHD 50p, MP4 H.264, DIVX, XVID, MKV, MOV, WMV 
Foto PNG, JPG, BMP 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
Lieferumfang
USB-Kabel Nein 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Ja 
Sonstiges Digitizer-Stift, BT-Tastatur 
Qualität 1,1 
Bedienung 1,1 
Ausstattung 1,5 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Advents-Highlights

Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr

>> Hier zum hifitest.de Shop
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 16.12.2013, 11:40 Uhr
304_14625_1
Topthema: VIABLUE™ Kabel vom Feinsten
VIABLUEKabel_und_Geraetefuesse_vom_Feinsten_1636561107.png
Anzeige
20 Jahre Jubiläumsgewinnspiel vom 21.11. - 21.12.2021

Seit 2001 steht der deutsche Hersteller für herausragende Qualität und Funktion. Eine komplette Kabelserie, Spikes und Absorber im edlen VIABLUE™ Design bieten dabei jedem Hifi-Fan optimale Lösungen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 1/2022

In dieser Ausgabe geht es tief hinunter: Zum ersten Mal in einem langen Zeitraum gibt es mal wieder einen Subwoofer von der Klang+Ton. Und deswegen haben wir es auch gleich richtig gemacht: Ein mächtiger 21-Zoll-Treiber und dazu ein DSP-Verstärkermodul mit gut 1000 Watt in schlanken 150 Litern: So gehen im Heimkino 19 Hertz und im Musikbetrieb unkomprimierte 120 Dezibel - dass sollte fürs erste reichen.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land