Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Vor-Endstufenkombis Hifi

Einzeltest: Audio Research LS17 / VS60 - Seite 3 / 3


Mit Hybridantrieb

Interessanterweise wird die Endstufe serienmäßig ohne Abdeckung geliefert; es gibt gegen Aufpreis zwar eine, aber offensichtlich genügt sie auch so europäischen Sicherheitsbestimmungen - bemerkenswert und ein Indiz dafür, dass hier mit Verlustleistunegn in der Tat zurückhaltend umgegangen wird. Zwei Dinge bedauere ich: erstens den Umstand, dass die Verbindung zwischen Vor- und Endstufe nur per Cinchkabel zu bewerkstelligen ist. Wenn Sie zumindest einen Teil der symmetriebedingten Meriten der LS17 nicht aufgeben wollen, dann müssen Sie zur größeren Endstufe VS115 greifen, die ist dann auch wieder symmetrisch. Zweitens ist es schade, dass ich einer Aufforderung, die neuerdings allen Audio- Research-Geräten beiliegt, nicht nachkommen kann: Angeblich entfalten die Geräte ihr volles klangliches Potenzial erst nach 600 Stunden Einspielzeit - Entschuldigung, so viel Zeit haben wir im Testalltag nicht, das muss auch mit deutlich weniger als knapp einem Monat Dauerbetrieb gehen. Tut es augenscheinlich auch. Das Duo aus Plymouth, Minnesota macht überhaupt gar keine Anstalten, unausgeschlafen oder gar aggressiv zu klingen. Zuerst musste die LS17 zeigen, inwieweit sie unserem exzellenten Arbeitsgerät in Gestalt des MalValve preamp three line das Wasser reichen kann. Sie kann in erstaunlich hohem Maße, und das ist eigentlich schon eine kleine Sensation.

Die Audio Research spielt ähnlich dynamisch und lebendig wie die Röhre aus Essen, was bedeutet: Das schiebt wie kaum etwas anderes am Markt. Die LS17 tönt sonor, rund und variabel im Bass, was ein solides Fundament für eine betont emotionale Wiedergabe bietet. In den Mitten kommt sie nicht ganz an die Geschmeidigkeit der MalValve heran, zeichnet aber dennoch inbrünstig und farbig - sehr gut. Die Präsenzlagen hat sie bestens im Griff, ganz oben geht noch ein bisschen mehr - aber möglicherweise ist das nach 600 Stunden nicht mehr so … Die VS60 bekam es - ich gebe zu, dass das ein bisschen unfair ist, aber von unserem Selbstbau-SymAsym abgesehen war gerade kein anderer Gegner greifbar - mit der Pass XA30.5 zu tun - und ging nicht unter. Wenn die Pass auch über röhrentypische Eigenarten verfügt, die VS60 hat noch mehr Glaskolben in den Genen, was ja auch nicht wirklich überrascht. Grobdynamisch kann sie der XA30.5 nicht das Wasser reichen, feindynamisch geht‘s tatsächlich in eine ähnliche Richtung: Mengen von Details, ein betont ruhiger Hintergrund, keinerlei Hektik. Sehr locker, das Ganze.

Fazit

Leinen wir mal beide ARs ins System -siehste, so wird ein echter Schuh draus. So selten ist es nicht, dass zwei Komponenten aus einem Hause vom gemeinsamen Einsatz profitieren, hier jedenfalls ist es so: Im Verbund tönen die beiden Hybride extrem schlüssig. Alles in allem stellt sich ein minimal runder, mehr auf die Mitte des Spektrums als auf die Enden fixierter Klang ein, der sofort gefangen nimmt - das macht einfach Musik, mit Farbe, Ausdruck und einem ganz kleinen Schuss Heimeligkeit. Das ist völlig okay so - irgendwo muss sich der Einsatz der ganzen Glaskolben ja auch bezahlt machen.

Preis: um 3300 Euro

Audio Research LS17 / VS60


-

 
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Avantgarde Acoustic
www.avantgarde-acoustic.de/de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-15 Uhr
Tel.: 06254 306 100


Blackvinylsound
www.blackvinylsound.de/
Beratungshotline:
Tel.: 07746 769 47 13


Ebbinghaus Informationselektronik
iq-ebbinghaus.de/
Beratungshotline:
Tel.: 05246 930 550


expert Holzminden
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05531 9383 0


expert Springe
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05041 64800 0


Fairland Studio
www.fairland-studio.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0234 286630


GO-SAT
www.go-sat.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 036601 83 056


HiFi Center Liedmann
www.liedmann.de
Beratungshotline:
Tel.: 0234 38 49 697


Hififorum Michael Preul
www.hififorumpreul.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0681 390 85 11


Klangstudio Rainer Pohl
www.klangstudio.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 10-12,14-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 06135 41 28


media@home Bison
www.mediaathome.de/dinslaken-bison/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-13, 14:30-18:30 Uhr
Mi: 9-13 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 02064 41 11 11


radio ferner
www.mediaathome.de/braunschweig-ferner/
Beratungshotline:
Di-Fr,Sa: 11-17 Uhr
Tel.: 0531 49 487


Raum & Klang
www.raum-und-klang.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0371 420 044


Schaumburg TV-SAT-Kabel-Service
iq-schaumburg.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0176 412 31 229


Siwicke GmbH & Co KG
www.siwicke.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8:30-13,14-18 Uhr
Tel.: 0711 136 72 10


SP: Leo - LoeweStore
www.sp-leo.de
Beratungshotline:
Tel.: 0214 690 52 600


SP: Poikat
sp-poikat.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-12:30 Uhr
Tel.: 04122 90 00 60


SVSound GmbH
www.sv-sound.de/
Beratungshotline:
Tel.: 06122 72 760 20


Symphonic Line
www.symphonic-line.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 12-18 Uhr
Tel.: 0203 31 56 56


Wedemeyer e.K
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 04823 16 49

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 06.11.2009, 10:35 Uhr