Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Zubehör HiFi

Bericht: Alles digital? - Seite 5 / 6


Alles digital?


Ich gebe ja zu, dass es ein schwieriges Terrain ist, auf das man sich begibt, wenn man sich mit der klangverbessernden Wirkung von gewissen Zubehörteilen beschäftigt. So ging mir das am Anfang ohne Zweifel, als ich mir das erste Mal die Wirkung von getunten HF-Abschirmkappen und Glasplatten vorführen ließ. Aber ein paar Dinge müssen der Reihe nach als Fakten angesehen werden. Wir werden in zunehmendem Maße von elektromagnetischen Wellen durchlöchert, die Anzahl potenzieller Störquellen für unsere Nerven und die Gesundheit nimmt stetig zu. Was allein durch das Mobilfunknetz durch die Welt geschickt wird und irgendwann durch unseren Körper geht, ist bedenklich. Es ist nun mal so, dass uns eine solche Belastung stresst, bei vielen sogar Kopfschmerzen hervorruft. Das ist hinlänglich bekannt und akzeptiert.
Und klar ist auch, dass diese Vielzahl an Störquellen zum einen komische Sachen mit unserer Musikanlage macht (die heute ja überall auftretenden Steckernetzteile sind da ganz schlimm) und auch zu einem gewissen Maß ein Unwohlsein in uns erzeugt. Das kann man auch messtechnisch erfassen und analysieren.
Die Einflüsse auf den menschlichen Körper erfasst Phonosphie mit einer Herzratenvariabilitätsmessung. Damit wird festgestellt, wie stark die Herzschlagintervalle über einen gewissen Zeitraum variieren.

Immer mal anders ist der einhelligen Meinung nach ganz gut, konstant ist weniger gut und ist ein Indiz dafür, dass die gemessene Person unter Stress steht. Und wer unter Stress steht, nimmt Klang nicht mehr so wahr wie es ein sollte, oder?
Nun wäre es ja ganz prima, wenn man diesen Störungen auf den Leib rücken könnte.Ingo Hansen kämpft seit Jahren mit viel Kraft, Energie und Leidenschaft gegen Elektrosmog. Und ich weiß ja genau, wie heiß die Sache diskutiert wird. Doch gerade dadurch, dass ich in den letzten Jahren vieles ausprobiert und immer wieder gestaunt habe, war ich natürlich neugierig, was es mit diesen Aktivator-Sachen auf sich hat. Im Netz findet man eine Menge positive Meinungen, natürlich auch Gespött (was ich gerade von denen, die das Experiment nicht wagen, unfair finde) und ein paar Ausführungen rund ums Thema Elektrosmog, Elektromagnetische Umweltverträglichkeit und so weiter. Doch da steige ich aus, das lese ich mir nicht alles durch. Irgendwann wollte ich es einfach wissen. Ich habe es mir in einigen Vorführungen zeigen lassen, war auch schon in Hamburg im „Phonosophie-Headquarter“ und auch hier im Hörraum hatte ich schon die Möglichkeit, mir von Ingo Hansen vorführen zu lassen, wie die klanglichen Einflüsse zu bewerten sind. Doch nun kann man sicher ketzerisch sagen: Wenn dir jemand sagt, was du hören sollst, dann hörst du das auch.

Alles digital?


-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Smart_Speaker_1530617191.jpg
Dynaudio Music

Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 19.09.2013, 11:21 Uhr