Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Denon

Denon erweitert seine X-Serie um den AVR-X1600H DAB

08.04.2020 13:57 Uhr von Dipl.-Ing. Michael Voigt

Denon stellt das neueste Mitglied seiner AVR X-Serie vor: Der AVR-X1600H DAB (145 W pro Kanal) bietet ein spektakuläres 7.2 Surround-Sound-Erlebnis, das die Möglichkeiten von TV-Geräten und herkömmlichen Soundbars bei Weitem übertrifft.

Mit Hilfe der Virtualiser-Technologien Dolby Atmos Height Virtualisation und DTS Virtual:X lassen sich virtuelle Höheneffekte erzeugen, ohne dabei großen Aufwand mit zusätzlichen Lautsprechern betreiben zu müssen. Sie erzeugen trotz vereinfachter Installation ein raumfüllendes 360-Grad-Klangbild. Hierzu nutzt diese Technologie die vorhandenen Lautsprecher und ist deshalb ideal für Systeme ohne eigentliche Decken- oder Surround-Lautsprecher geeignet, also zum Beispiel auch für 2.1-oder 5.1-Systeme.

16
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_revox-studioart-s100-audiobar-soundbar-59895_1601455014.jpg
qc_revox-explo_2_1601455181.jpg
qc_revox-explo_2_1601455181.jpg

>> Mehr erfahren

Zahllose HDMI Anschlussmöglichkeiten

Die Denon X-Serie zeichnet sich durch einen erweiterten Audio-Rückkanal (eARC, Enhanced Audio Return Channel) aus, der über ein einziges HDMI-Kabel unkomprimierte und objektbasierte Audiodateien vom TV-Gerät an den Receiver überträgt. Der Auto Low Latency Mode (ALLM) sorgt für geringstmögliche Verzögerungen bei Games (z.B. mit der XBox One). Dank eARC, 4K-Ultra HD HDMI und voller HDCP 2.3-Unterstützung an sämtlichen Ports lassen sich die AV-Receiver der X-Serie problemlos sowohl mit den neuesten 4K- und den künftigen 8K-TV-Geräten als auch mit Streaminggeräten, Spielkonsolen oder anderen Quellen verbinden. Audioinhalte vom Fernsehgerät können dank einer TV-Audio Funktion sowohl in der zweiten als auch in der Hauptzone über HDMI abgespielt werden. Die von einem TV-Gerät oder Projektor gelieferte Qualität der Videoinhalte wird dank 4K-Videotechnologien, wie Dolby Vision™, HDR 10 (High Dynamic Range) und HLG (Hybrid Log-Gamma) ohne Kompromisse wiedergegeben. Die Denon AV-Receiver der X-Serie sind auch HDCP 2.3-konform und somit mit den neuesten geschützten Inhalten kompatibel.

Wiedergabe von Apple AirPlay 2 und Hi-Res-Dateien

Die Denon AV-Receiver der X-Serie sind mit Apple® AirPlay 2 und dem Musikstreaming-Dienst Apple Music kompatibel. Alle Receiver verfügen über einen USB-Anschluss auf der Frontseite über den MP3- und Hi-Res-Dateien (WAV, FLAC, ALAC und DSD 2,8/5,6 MHz) wiedergegeben werden können. Das kabellose Streamen von beliebten Musikdiensten, wie Spotify®, Deezer, TIDAL und anderen, ist dank der integrierten HEOS Technologie via Bluetooth, Apple AirPlay 2 oder, dank HEOS Built-in, über WLAN möglich.

Bequeme Sprachsteuerung

Der Denon AVR-X1600H DAB unterstützt die Sprachassistenten Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri und lässt sich bequem über diese steuern. Mit Amazon Alexa kann beispielsweise zwischen den Eingängen für verschiedene Mediaplayer umgeschaltet werden oder man nutzt Google Assistant und Apple Siri um die Lautstärke anzupassen oder zum nächsten Titel zu springen.

Integrierte HEOS Multiroom-Wiedergabe

Die Receiver der X-Serie spielen Musikdateien von Streaming-Diensten wie Spotify, Deezer, Amazon Music HD, TIDAL, TuneIn oder SoundCloud ab und können diese kabellos auf HEOS kompatible Komponenten streamen. So genießen Nutzer ihre Lieblingsmusik in jedem Raum des Hauses – ganz ohne Kabel. Spielen Sie überall denselben Song ab, oder wählen Sie für jeden angeschlossenen Raum unterschiedliche Songs verschiedener Streaming-Quellen aus. Es ist auch möglich, im Hauptraum Mehrkanal Sound zu genießen und denselben Inhalt in einer zweiten Zone oder über verbundene HEOS Komponenten in einem anderen Raum zu hören.

13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din

Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren

Der Denon Setup-Assistent erledigt die Arbeit

Der preisgekrönte Setup-Assistent von Denon führt den Nutzer Schritt für Schritt durch den Einrichtungsprozess. Da jedes Heimkino einzigartig ist, nutzt Denon die erstklassige Raumakustikkalibrierung von Audyssey, die automatisch präzise Messungen vornimmt und die Leistung des Receivers optimiert. So wird das bestmögliche dreidimensionale Klangerlebnis geliefert, das genau auf die akustischen Eigenschaften des Raumes abgestimmt ist.

Konzipiert für Installationsexperten

AV-Installationsexperten werden die intelligenten Features der X-Serie zu schätzen wissen: So sorgen die Funktionen „Audioauswahl“ oder „AirPlay Off“ zum Beispiel dafür, dass Sie Apple AirPlay ausschalten können und dies somit nicht mehr auf sämtlichen iOS-Geräten im Haus erscheint. Ein Installationsprofi kann die Funktionen nun besser individualisieren und zum Beispiel dieselbe HDMI-Eingangsquelle mehreren Eingängen zuweisen und verschiedene Audioquellen auswählen.

Weiterführende Informationen zum Denon AVR-X1600H DAB finden Sie unter https://www.denon.com/de-de/shop/avreceiver/avrx1600hdab.

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 08.04.2020, 13:57 Uhr