Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Medien
Amazon

Amazon Music startet Breakthrough

19.07.2020 16:29 Uhr von Dipl.-Phys. Guido Randerath

Amazon Music stellt Breakthrough vor, eine neue Initiative zur Unterstützung der Stars von morgen. Breakthrough unterstützt aufstrebende Künstler am entscheidenden Punkt ihrer Karriere und begleitet Musiker verschiedenster Genres wie R&B, Folk, UK Rap, Country, Pop und viele mehr.

In der ersten Auswahl von Amazon Music für Breakthrough stehen die von Kritikern gefeierte Folk-Pop-Band Provinz, die deutsche Pop-Sensation Malik Harris, Country-Newcomerin Gabby Barrett, R&B-Sängerin Kiana Ledé, Breakout-UK-Rap-Star JAY1 und die 19-jährige R&B-Sängerin Arlo Parks. Mit jedem dieser Künstler aus den USA, Großbritannien und Deutschland sowie deren Teams arbeitet Amazon Music eng zusammen, um einen langfristigen und individuellen Plan zu entwickeln, der genau auf die Bedürfnisse der Künstler abgestimmt ist. Dazu zählen Audio- und Video-Inhalte, globale Marketing-Maßnahmen wie Out-of-Home-Werbung in verschiedenen Großstädten weltweit, gesteigerte Sichtbarkeit in den Playlists und dem Programmangebot von Amazon Music, hochkarätige und exklusiv auf Amazon Music verfügbare Amazon Original Tracks und mehr.

13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din

Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren

„Amazon Music ist in einer einzigartigen Position, um aufstrebende Künstler zu unterstützen“, so Kirdis Postelle, Global Head Artist Marketing bei Amazon Music. „Die Breakthrough-Kampagnen sind eine echte Gemeinschaftsproduktion zwischen den Künstlern und Amazon Music. Dabei werden wir jede Kampagne genau auf die Marke und die Vision des Künstlers abstimmen und alle Marketing-Ressourcen von Amazon einsetzen.“

In den nächsten Monaten und Jahren präsentiert Amazon Music immer wieder neue Elemente der Kampagnen jedes Breakthrough-Künstlers. Fans können sich unter anderem über Mini-Dokumentation zum Status der Folk-Band Provinz in der deutschen Musikszene, JAY1s Aufstieg in der Coventry Rap-Community oder Kiana Ledés Wechsel von der Schauspielerei zur Musik freuen. Besonders bedeutsame Tracks, etwa die kürzlich von Malik Harris veröffentlichte Black Lives Matters Hymne „Faith“, werden von Amazon Music prominent auf beliebten, kuratierten Playlists platziert.

Malik Harris gilt als einer der großen Hoffnungsträger des Pop. Seine Mischung aus Pop, Elektro, Rap, Gesang und starken Lyrics bringt er mit seiner Loop-Station unverfälscht auf den Punkt. Malik Harris‘ Songs handeln von persönlichen Geschichten – von Beziehungen etwa wie im Song „Crawling“ oder Rassismus wie in der neuen Single „Faith“. Breakthrough ist nicht die erste Zusammenarbeit zwischen Amazon Music und Malik Harris: beispielsweise stand der Selfmade Multi-Instrumentalist beim Reeperbahnfestival 2019 in Hamburg auf der „Amazon Music“-Bühne und begeisterte das Publikum. Im Rahmen der kürzlich gestarteten „Amazon Music Sessions“ auf Twitch zeigt Malik Harris bereits am 16. Juli den Fans, wie seine Loop-Station funktioniert, gefolgt von einem kurzen Auftritt und einem Interview.

„Amazon Music begleitet mich seit meinen ersten Schritten in der Musikindustrie. Sie haben mich eingeladen, Auftritte zu spielen, lange bevor ich sehen konnte, was sie in mir sahen und zu wissen, dass ich ihre Unterstützung von Anfang an hatte, macht mich unglaublich dankbar“, so Malik Harris. „Aber vor allem zeigt mir diese Unterstützung, wenn ich meine Plattform nutze und einen Song gegen Rassismus veröffentliche, dass die Leute bei Amazon Music keine Angst haben, für das Richtige einzustehen - und das macht mich noch stolzer, sie Freunde nennen zu können.“

Neben Malik Harris ist Provinz zum Start von Breakthrough dabei: drei Cousins plus ein Kumpel, die einfach nur Musik machen wollen. Gut ein Jahr nach der Veröffentlichung der EP „Reicht dir das“ stehen sie nicht mehr im Hobbykeller oder in der Fußgängerzone, sondern auf den großen Bühnen überall im Land. Die mitreißend handgemachten Sounds, die unpolierte Direktheit der Texte und der fieberhaft dahingeschmetterte Gesang von Frontmann Vincent wird von der Presse und den Kritikern in ganz Deutschland gefeiert. „Wir bauten uns Amerika“ – der Titel des kommenden Debüt-Albums – will über den Tellerrand der Provinz hinausschauen, denn kaum ein Ort ist so weit von der Provinz entfernt wie die USA. Mit Amazon Music produzieren die vier Jungs derzeit eine Mini-Dokumentation über die Band, ihre Musik und das Musikbusiness, die später im Jahr zu sehen sein wird. Provinz kommentiert: „Wir freuen uns sehr darüber, Teil von Breakthrough bei Amazon Music zu sein und einen Einblick in unser Leben geben zu können. Schön, dass Amazon Music, die uns seit Anfang an unterstützen, nicht nur auf große Musiker aus LA oder New York setzen, sondern halt auch auf uns Jungs aus der Ravensburger Provinz.“

„Die enge Zusammenarbeit mit Künstlern, ihren Managements und Labels ist für uns bei Amazon Music wichtig und insbesondere die Förderung neuer Artists liegt uns am Herzen. Mit Breakthrough gehen wir nun den nächsten Schritt und unterstützen aufstrebende Musiker langfristig mit genau auf sie zugeschnittenen Kampagnen und der Power von Amazon“, so Michael Hoeweler, Head of Amazon Music Deutschland.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

In den USA erreichte Country-Sängerin Gabby Barrett mit Unterstützung von Breakthrough bereits erste beachtsame Erfolge: das Album „Goldmine“ konnte neue Streamingrekorde brechen und erlangte die bislang meisten First-Day Streams eines Country-Debüt-Album bei Amazon Music weltweit.

„Ich fühle mich sehr geehrt, einer der Amazon Breakthrough-Künstler zu sein. Die letzten zwei Jahre seit "I Hope" waren wahnsinnig aufregend, und für eine Initiative wie diese ausgewählt zu werden, ist unglaublich. Vielen Dank an Amazon Music, die mich und meine Musik von Anfang an so sehr unterstützt haben, und an mein Team, das mich immer auf den Weg zum Erfolg gebracht hat. Ich bin wirklich glücklich und dankbar und kann es kaum erwarten, noch mehr Musik herauszubringen“, so die junge Country-Sängerin.

UK Rap-Star JAY1: „Ich freue mich über die Partnerschaft mit Amazon Music. Sie haben mich bisher sehr unterstützt, daher freut es mich sehr, dass sie ihre Unterstützung ausweiten und es offiziell machen. Es ist sehr aufregend, mit Amazon Music bei dieser bahnbrechenden Kampagne zusammenzuarbeiten“.

Als Teil von Breakthrough enthüllt Amazon Music zudem eine brandneue globale Playlist unter dem gleichen Namen. Sie deckt verschiedenste Genres und Sprachen ab und präsentiert die beste neue Musik von Newcomern und aufstrebenden Stars aus der ganzen Welt. Zusätzlich gibt es eine spezielle „Breakthrough Deutschland“ Playlist mit Newcomern aus Deutschland und Österreich.

Mehr Informationen zu Breakthrough finden Sie unter amazon.de/breakthrough

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
207_20082_2
Topthema: Atemberaubend
Atemberaubend_1604910786.jpg
Trinnov Altitude 32

Neue 3D-Tonformate erfordern enorme Rechenpower und sollte der AV-Prozessor über eine Raumeinmessung verfügen. Der Altitude 32 von Trinnov beherrscht das alles auf absolutem Profi-Niveau und ist sogar für zukünftige Erweiterungen bestens gerüstet.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 19.07.2020, 16:29 Uhr