Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: mobile Devices
Teufel

Teufel SUPREME IN Earbuds

19.01.2021 12:10 Uhr von Dipl.-Ing. Michael Voigt

Klein, leicht, bunt und klangstark – Teufels neuester Kopfhörer SUPREME IN ist ein Earbud-Modell, das locker und zugleich sicher im Ohr sitzt. Hochwertige Materialien, beste Klangqualität und alltagstaugliche Features machen den SUPREME IN zum idealen Begleiter.

Leicht. Bunt. Praktisch.

224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren

Mit 18 Gramm Gewicht ist der SUPREME IN federleicht und setzt in sechs Farben einen selbstbewussten Akzent. Werden die Ohrhörer gerade nicht genutzt, lassen sie sich um den Hals tragen – ein Magnet hält die beiden Earbuds wie eine Halskette zusammen und pausiert dabei gleich die Wiedergabe. Damit der SUPREME IN zum einen angenehm locker sitzt, zum anderen aber im Ohr bleibt, wird er mit der Kabelschlaufe in der Ohrmuschel gesichert. Um den Halt weiter zu optimieren, liegen dem SUPREME IN zwei Paar Silikonadapter bei.

Deine Ohren werden Augen machen!

Mit seinen großen 10,7 Millimeter großen Linear-HD-Treibern erreicht der SUPREME IN hohe, verzerrungsfreie Pegel, die ausgewogene Abstimmung sorgt für eine natürliche Wiedergabe, unabhängig vom Musikgenre. Der im Vergleich zu In-Ears lockere Sitz im Ohr sorgt beim SUPREME IN für ein sehr luftiges Klangbild, das an offene Over-Ear-Kopfhörer erinnert. Für die bestmögliche Übertragungsqualität unterstützt der SUPREME IN die Audiocodecs AAC und aptX.

Alltagstaugliche Funktionen

Die Musiksteuerung erfolgt ganz einfach über die In-Line-Fernbedienung auf der rechten Seite. Hier wird auch der Sprachassistent ausgelöst und ein Telefonat angenommen oder beendet. Für eine besonders gute Verständlichkeit bei Telefongesprächen setzt Teufel beim SUPREME IN auf die cVc-Technologie von Qualcomm mit intelligenter Geräusch- und Echounterdrückung. Mit seiner Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden ist der SUPREME IN auch für lange Tage und weite Reisen bestens geeignet.

Headphones App mit Equalizer und ShareMe

Mit der kostenlosen Teufel Headphones App lassen sich für den SUPREME IN die Klangeigenschaften über einen Equalizer den persönlichen Vorlieben anpassen. Zusätzlich bietet der SUPREME IN die neuartige ShareMe-Funktion, mit der ein SUPREME IN den Sound mit einem zweiten SUPREME IN teilt. So können zwei Personen zum gleichen Beat laufen oder gemeinsam einen Film schauen.

Farben, Lieferumfang, Preis und Verfügbarkeit

Der SUPREME IN ist in den Farben Night Black, Ivy Green, Space Blue, Moon Gray, Sand White und Pale Gold im Webshop auf www.teufel.de und in allen Teufel Stores (www.teufel.de/shops) zum Preis von 119,99 Euro erhältlich. Neben dem Kopfhörer finden sich zwei unterschiedlich große Paar Silikonadapter in Kopfhörerfarbe, eine Tasche und ein Ladekabel im Lieferumfang.

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 19.01.2021, 12:10 Uhr