News Kategorie: HiFi
Marke: Dali

Für Wand und Decke: Neue Phantom-Einbaulautsprecher von Dali

HiFi Für Wand und Decke: Neue Phantom-Einbaulautsprecher von Dali - News, Bild 1
03.04.2022 16:28 Uhr von Jochen Wieloch

Der dänische Lautsprecher-Hersteller Dali erweitert seine Custom Installation-Serie um die für den Deckeneinbau konzipierten Phantom K-60 und K-80 sowie die Wandeinbaumodelle Phantom H-60 R und H-80 R.

Die Deckeneinbaumodelle Phantom K-60 und K-80 und die rechteckigen Wandeinbaulautsprecher Phantom H-60 R und H-80 R empfehlen sich für eine gleichermaßen klangvolle wie diskrete Beschallung von Wohnräumen und Heimkinos, verspricht Dali. Die Zweiwegsysteme eignen sich beispielsweise perfekt als Stereo-Hauptlautsprecher links und rechts neben dem TV-Bildschirm oder für die rückwärtigen Surroundkanäle, wo sie mit ihrer serienmäßigen weißen Frontabdeckung jeweils optisch in den Hintergrund treten.

Holzfaser-Zellulose-Mixtur

Der bei beiden Lautsprechern identische Hochtöner verfügt über eine 28 Millimeter große Gewebekalotte, die nicht nur die allerhöchsten Töne überaus detailreich und raumfüllend abstrahlt, sondern dank ihres vergleichsweise großen Durchmessers auch den Mitteltonbereich bis 2 kHz herab abdeckt, heißt es. Unterhalb dieser Schwelle übernehmen dann die Dali-typischen, rötlich schimmernden Tiefmitteltöner mit ihren 165 mm (H-60 R) bzw. 200 mm (H-80 R) großen Membranen aus einer speziellen Holzfaser-Zellulose-Mixtur.

Dieses Membranmaterial kommt auch bei den Tiefmitteltönern des zweiten neuen Dali-Duos zum Einsatz. Die Einbaulautsprecher Phantom K-60 und K-80 finden ihren optimalen Arbeitsplatz allerdings in der Decke, wo sie sich wahlweise das Volumen oberhalb abgehängter Decken zunutze machen oder mit einer optionalen Backbox versehen werden, wenn der Schall kontrolliert und ohne eine Beeinflussung durch die Einbaugegebenheiten abgestrahlt werden soll. Mit der Kombination von 165 mm (K-60) und 200 mm (K-80) großen Tiefmitteltönern und der schon oben beschriebenen 28-mm-Hochtonkalotte übernehmen die beiden Phantom-Lautsprecher nicht nur eine Hintergrundbeschallung, sondern eignen sich auch als klangstarke Vollbereichslautsprecher für die Beschallung von Wohn- und Geschäftsräumen sowie Heimkinos.

Neigbare Kalotte

Oberhalb der Sitzgruppe gleichsam unsichtbar in die Decke integriert, geben sie die Surround-, Effekt- und Höhenkanäle von Mehrkanal-Systemen wieder. Um die sonst bei Koaxialsystemen typischen Verfärbungen auf ein Minimum zu reduzieren, sind die beiden Arme der Hochtöner-Halterung aerodynamisch wie das Profil eines Flugzeugflügels geformt und der Hochtöner etwas außerhalb des Zentrums platziert. Die Kalotte lässt sich dabei so neigen, dass sie direkt auf die Hörposition strahlt.

Die vier neuen Phantom-Lautsprecher sind ab sofort im autorisierten Fachhandel verfügbar. Die Phantom K-60 und K-80 kosten 399 bzw. 499 Euro, für die Wandeinbaumodelle Phantom H-60 R und H-80 R werden 349 bzw. 449 Euro fällig.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 03.04.2022, 16:28 Uhr