Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: Dietz Retro 200 BT


Retro-Radio

12005

Mit dem Retro 200 BT bringt Dietz ein Autoradio mit modernen Funktionen, das sich optisch für den Einbau in Young- und Oldtimern empfiehlt.

So sahen bis in die Siebziger und Achtziger viele Autoradios aus: Drehregler links, Drehregler rechts, dazwischen eine Skala und unten einige Stationstasten. Diesen Look imitiert jetzt das Retro 200 BT, passend dazu die geriffelte Kunststoff-Frontplatte in Chrom-Optik. Alternativ gibt es das Retro- Radio auch als 201 BT in schwarz. 

Moderne Technik


Hinter diesem Retro-Design verbirgt sich moderne Technik. Neben den Stationstasten verbirgt sich hinter kleinen Klappen links ein Klinkenanschluss und rechts eine USB-Buchse. Hinter der Frontplatte sitzen das CD-Laufwerk und sogar ein Slot für SD-Karten. Damit der modernen Medien nicht genug, besitzt das Dietz doch sogar ein Bluetooth- Modul. Über das integrierte Mikrofon kann damit komfortabel und völlig legal während der Fahrt telefoniert werden. Zudem erlaubt das Bluetooth-Modul auch drahtloses Musikstreaming vom Smartphone via A2DP und AVRCP. Der moderne RDS-Radiotuner macht das Medienangebot komplett. 


Audioausstattung


Für die Klangregelung stehen mit Balance, Fader, Bass- und Höhenregelung die Standards zur Verfügung. Statt einer klassischen Loudness ist die X-Bass-Funktion an Bord. Die Rückseite bietet ein Paar Vorverstärkerausgänge für den rechten und linken Kanal, ein zusätzlicher Monoausgang steuert bei Bedarf die Bassendstufe für den Subwoofer an.

Fazit

Das Dietz Retro 200 BT bietet moderne Autoradiotechnik inklusive USB, SD und Bluetooth im Retro-Gehäuse. Damit ist es die stilechte Ausstattung für die Armaturenbretter von Young- und Oldtimern, für diejenigen, die auch in ihrem alten automobilen Schätzchen nicht auf moderne Medien verzichten wollen.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Dietz Retro 200 BT

Oberklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
USB 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audiotechnik Dietz, Grünstadt 
Hotline 06359 93310 
Internet www.dietz.biz 
Technische Daten
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 1.8 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 2220 
iPod/ USB/CD/DVD
THD+N (%) 0.13 
SNR (A) 91 
Tuner
THD+N (%) 0.11 
SNR (A) 60 
Übersprechen (dB) 27 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Nein 
Mute / GAL Ja / Nein 
Loudness X-Bass 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 0/2 
Pre-outs
Frequenzweichen Nein 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Ja 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Nein 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges Nein 
Preis/Leistung gut 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 19.04.2016, 10:01 Uhr
229_20265_2
Topthema: Mobil und lichtstark
Mobil_und_lichtstark_1611238848.jpg
Acer B250i

Wer geschäftlich unterwegs ist, kommt mittlerweile schon gar nicht mehr ohne Großbild-Projektion aus. In erster Linie ist der Acer B250i aber kein Arbeitstier, vielmehr soll er den Feierabend und die Freizeit versüßen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)