Möchten Sie zur Seite fĂŒr MobilgerĂ€te wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Endstufen

Einzeltest: Emotiva XPA-9 Gen3


Flexibles Kraftpaket

AV-Endstufen Emotiva XPA-9 Gen3 im Test, Bild 1
20004

Komplexe Mehrkanal-Heimkino-Systeme benötigen jede Menge Power. Da reicht selbst der Spitzenklasse AV-Receiver manchmal nicht mehr aus – eine externe Endstufe muss her. Emotiva bietet mit der XPA-Serie die passenden Kraftpakete, mit der Option für nachträgliche Upgrades.

Wer es mit dem Thema Heimkino richtig Ernst meint, baut gerne schon mal eigene Räume im Haus zu echten, privaten Kinosäälen um. Dabei sind auch Konstellationen mit 7.1.4 Lautsprecher- Setups keine Seltenheit, auch der Bi-Amping-Betrieb bei großen Frontlautsprechern ist denkbar. Nötig dazu sind jede Menge leistungsstarker Endverstärker, denn in solchen Heimkinos darf es auch gerne schon mal laut und dynamisch werden. Der Markt bietet eine Reihe hochwertiger AV-Receiver an, die bereits bis zu 9 Verstärkerkanäle an Bord haben, doch manchmal ist auch das zu wenig. Auch wird der ein oder andere Heimkino-Fan seinen bewährten und hochwertigen 5- Kanal-Verstärker gerne aufrüsten wollen, oder eine High- End AV-Vorstufe benötigt die passende Anzahl an Endverstärkern.

AV-Endstufen Emotiva XPA-9 Gen3 im Test, Bild 2AV-Endstufen Emotiva XPA-9 Gen3 im Test, Bild 3AV-Endstufen Emotiva XPA-9 Gen3 im Test, Bild 4
Das heisst: der Bedarf an leistungsfähigen Endstufen ist im Heimkino- Sektor durchaus gegeben.  

63
Anzeige
nuBoxx B-Serie: RevolutionĂ€re Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png

>> Mehr erfahren

Emotiva XPA Gen3


Und genau hier kommt der amerikanische Hersteller Emotiva ins Spiel. Denn mit der aktuellen XPA-Verstärker-Serie der dritten Generation (Gen3) trifft Emotiva bei Heimkino-Fans voll ins Schwarze. Wie viele Kanäle benötigen Sie? Zwei für den Betrieb potenter Frontkanäle, oder 5 für ein klassisches 5.2 Setup oder gar 11 für Surroundkanäle, Front- Heigh oder Dolby-Atmos-Speaker? Vielleicht reichen sogar erstmal 5 Kanäle und die zusätzlichen 4 Kanäle für Dolby Atmos stehen als Upgrade im nächsten Jahr an? Egal, welche Konstellation Sie im Sinn haben – die Emotiova XPA-Gen3 Endstufen sind die perfekten Partner für Ihr Heimkino-Projekt.  

Flexibles Konzept


Der Clou der XPA Serie ist nämlich, dass auf Basis eines komfortable großen Gehäuses und eines extrem leistungsfähigen Netzteil bis zu 11 Verstärker-Kanäle Platz finden können. Auch lassen sich bei Kauf einer „Grundversion“ mit drei, fünf oder sieben Kanälen dank modularer Bauweise weitere Endstufen-Platinen problemlos nachrüsten. Emotiva bietet ab Werk zwei Module an, die je nach Bedarf kombiniert werden können. Zum einen steht ein 2-Kanal-Modul mit einer Leistung von rund 110 Watt (4 Ohm) pro Kanal zur Auswahl, zum anderen sind Mono-Module mit bis zu 530 Watt Leistung (an 4 Ohm) erhältlich. Unser Testmuster XPA-9 Gen3 nutzt alle zur Verfügung stehenden Steckplätze (2 x Stereomodul und 5 x Mono-Module) und ist mit einem Verkaufspreis von knapp 2.200 Euro somit ein echtes Schnäppchen. Alle Verstärkermodule basieren auf der klassischen, bewährten Class A/B-Technologie, allerdings wurde das gemeinsame Netzteil als Class H Schaltnetzteil ausgelegt. Dies ermöglicht eine Gesamtleistung des Netzteils von gut 3.000 Watt bei minimalen Abmessungen und einem im Vergleich zu Trafo-Kondensator-Netzteilen deutlich besserem Wirkungsgrad. Dank der Class-H-Technologie werden die Endstufenmodule zudem je nach Leistungsanforderung mit maximaler oder gedrosselter Versorgungsspannung betrieben, was den Wirkungsgrad der gesamten XPA-Endstufe nochmal deutlich verbessert.  

68
Anzeige
Revox STUDIOCONTROL C200: Das ganze Haus steuern 
qc_1_1642071981.jpg
qc_2_2_1642071981.jpg
qc_2_2_1642071981.jpg

>> Hier mehr erfahren

Praxis


Gut 24 Kilogramm wiegt unser 9-Kanal-Schlachtschiff, es ist bestens verarbeitet und bietet solide Lautsprecher-Schraubklemmen sowie Cinch- bzw. symmetrische XLR-Eingänge pro Verstärker-Modul. Die Messung der einzelnen Kanäle ergab 533 Watt (4 Ohm) bei den Mono- Modulen und etwa 110 Watt (4 Ohm) pro Kanal der Stereo-Module. Werden alle Module gleichzeitig betrieben, sinkt natürlich die maximale Ausgangsleistung aller Kanäle je nach Anforderung, in der Praxis haben wir bei unserem 7.1.4 Setup allerdings keine Dynamikeinbrüche selbst bei extrem lauten Passagen feststellen können. Als Zuspieler bzw. AV-Vorstufe diente in unserem Fall ein Trinnov Altitude 32, Emotiva selbst bietet ebenfalls passende und sehr hochwertige AV-Vorstufen an. Die im Messlabor ermittelten, vorzüglichen Werte für Verzerrungsarmut, niedrigem Rauschen und bester Kanaltrennung spiegeln sich auch im Hörtest wieder, denn die Emotiva XPA schob unser Referenz-Lautsprecher-Set mit aller Macht zu Höchstleistungen an. Alles spielte auf den Punkt – mächtige Dynamik und präzise Ortung, so macht Heimkino richtig Spaß.

Fazit

Mit der neuen XPA-Gen3 von Emotiva hat der Heimkino-Enthusiast ein perfektes Werkzeug an der Hand, selbst komplexe Setups mit ausreichend Leistung und bestem Klang zu befeuern. Das überaus praktische, modulare Konzept der XPA-Serie ist bahnbrechend und ermöglicht auch problemloses Nachrüsten auf bis zu 11 Kanäle. Emotiva XPAGen3: Flexible Power und Profi -Klang im Heimkino zu fairem Preis.

Preis: um 1350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

AV-Endstufen

Emotiva XPA-9 Gen3

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

10/2020 - Dipl.-Ing. Michael Voigt

Bewertung 
Klang: 40%

Labor: 10%

Praxis: 25%

Ausstattung: 25%

Ausstattung & technische Daten 
Preis in Euro: (3-Kanal-Version) um 1.350 Euro / (9-/11-Kanal-Version) um 2.200 Euro 
Vertrieb: MD-Sound, Karsbach 
Telefon: 09358 9700110 
Internet: www.md-sound.de.de 
Ausstattung:
Abmessungen (B x H x T): 430 x 203 x 480 mm 
Gewicht: 24 kg (9-Kanal) 
Eingänge: Cinch, XLR 
Ausgänge: Schraubklemmen 
Leistung: (max.) 1 x 533 Watt (4 Ohm) Mono-Kanal / 1 x 318 Watt (8 Ohm) Mono-Kanal / 2 x 113 Watt (4 Ohm) Stereo-Kanal / 2 x 63 Watt (8 Ohm) Stereo-Kanal 
Störabstand: 82 dBr (A) Mono-Kanal / 79 dBr (A) Stereo-Kanal 
Verzerrungen (1Watt): 0,027% Mono-Kanal / 0,01 % Stereo-Kanal 
Übersprechen: 80 dBr (A) Mono-Kanal / 56 dBr (A) Stereo-Kanal 
Dämpfungsfaktor: 200 (Stereo- und Mono-Kanal) 
Preis/Leistung: sehr gut 
+ modularer Aufbau, erweiterbar 
+ solide Verarbeitung 
+/- + wirkungsgradstarkes Class H Netzteil 
Klasse: Referenzklasse 
Testurteil ĂŒberragend 
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 19.10.2020, 10:03 Uhr
325_21201_2
Topthema: AMTlich
AMTlich_1641553877.jpg
Mundorf K+T

Boxen mit AMT sind schon seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Lautsprecherentwicklers – oftmals ein unerfĂŒllter Wunsch, widersetzen sich die Treiber doch gerne einer klanglich homogenen Kombination mit anderen Treibern. Aber man kann fĂŒndig werden.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 2/2022

Ob hochwertiger Fernseher, Projektor oder klangstarke Soundbar - auch in der neuen Ausgabe der HEIMKINO finden interessierte Leser und potenzielle Käufer wieder zahlreiche kompetente Tests von allem, was man braucht, um in den eigenen vier Wänden echtes Kino-Feeling aufkommen zu lassen. Darüber hinaus erklären wir, worauf man beim Kauf eines Gaming-Fernsehers achten sollte.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 2/2022

Die neue Ausgabe der "LP" ist einmal mehr etwas sehr Besonderes, wir haben sie thematisch nämlich komplett mit den Themen "Tonabnehmer und Übertrager" gefüllt - zweifellos Schlüsselelemente bei der Schallplattenwiedergabe.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 1/2022

Das Jahr geht zuende und keiner von uns kann sagen, dass es so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt oder gewünscht haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 11 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 15.57 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine HĂ€ndlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wÀhlen Sie ein Land

HĂ€ndler des Tages