Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Einzeltest: Acer H7550ST - Seite 2 / 3


Näher dran

Drahtlos de luxe


Die beiden HDMI-Schnittstellen auf der Rückseite des Projektors sind schon reichlich Ausstattung, zumal eine der beiden MHL-kompatibel ist, also mithilfe eines MHL-Dongles Inhalte von Smartphone oder —Tablet drahtlos entgegennehmen kann. Googles Chromecast ist da noch weit flexibler, jede 1.4-HDMI-Schnittstelle kann bedient werden. Beim Acer H7550 können Sie eine der beiden Übertragungsarten quasi fest installieren. Hierzu müssen drei Schrauben gelöst werden, und schon gibt die Gehäuseabdeckung die dritte HDMI-Schnittstelle frei. Wahlweise lässt sich hier nun der optionale MHL-Dongle, der Acer-Wireless-H-Doder der Chromecast-Stick einsetzen. Dies sollte zur Sicherheit der versierte Fachhändler machen, denn die Abdeckung muss anschließend wieder komplett lichtdicht aufgesetzt werden. Dennoch sind Sie damit nicht auf den einen quasi integrierten Zuspieler festgelegt, denn wie bereits angemerkt ist eine der beiden von außen zugänglichen HDMI-Buchsen ebenfalls MHL-kompatibel, der Chromecast-Stick benötigt ohnehin keine besonderen Spezifikationen. Für Cineasten auf den erste Blick weniger interessant ist die Tonabteilung, die, beim H7550 gleich mit zwei internen Lautsprechern bestückt, dank DTS-Unterstützung mit beachtlicher Soundqualität aufwartet. Spannend wird es erst, wenn man stolzer Besitzer eines Sets von Bluetooth-Lautsprechern ist. Der Acer verfügt nämlich über einen Bluetooth- Sender und kann den per HDMI, MHL oder Chromecast-Stick eingespeisten Ton via Bluetooth an ein entsprechendes Lautsprecherset oder auch an Kopfhörer weitergeben. Nutzen Sie also Chromecast, Ihr Tablet via MHL oder eine andere Quelle per Wireless HD Adapter als Zuspieler und verfügen Sie zudem über Bluetooth-Lautsprecher, benötigt der Beamer nur noch eine Steckdose. Bild und Ton gelangen dann drahtlos zu den jeweiligen Abspielern, was den Beamer noch unkritischer bezüglich der Aufstellung und des Einsatzortes macht, selten lässt sich mal eben schnell ein Beamer aufbauen und betriebsbereit installieren. Das Pairing der Bluetooth- Lautsprecher oder Kopfhörer gelingt einfach über den entsprechenden Punkt im umfangreichen Audio- Menü. 

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Acer H7550ST

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
Entertainment_fuer_unterwegs_1551958691.jpg
BenQ GV1 Mini-Beamer

Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

highfidelityköln
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 12.06.2015, 09:58 Uhr