Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Einzeltest: LG PF1500G - Seite 2 / 2


Starker Auftritt

Setup und Bildqualität


Nach dem Auspacken steht der PF1500G im Standard-Modus und empfängt uns mit einem starken Blaustich. Da wir allerdings Filme schauen wollen, stellen wir den Beamer kurzerhand ins Kino-Preset. Immer noch ist die Abstimmung recht kühl, was nach unseren Messungen an einem guten Blauanteil liegt. Damit wir so viel Lichtausbeute wie möglich erhalten, setzen wir in der RGB-Farbtemperatur die Werte von Rot und Grün höher, bist nach Augenmaß ein Grau entsteht, welches den Namen auch verdient. Die anschließende Messung wird für weiteres Feintuning genutzt, hauptsächlich um den Weißwert korrekt abzustimmen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Selbst im Eco-Modus, in dem der Lüfter so gut wie unhörbar ist, leistet der Beamer noch über 400 Lumen; in der zweiten Eco-Stufe reicht die Lichtausbeute fast bis über 600 Lumen und der Lüfter bleibt immer noch deutlich unterhalb der 30-dB-Marke. Das Bild kommt für einen derart kompakten, mobilen Beamer erstaunlich erwachsen rüber, woran das geringe Betriebsgeräusch sicher einen hohen Anteil trägt.

Fazit

LG hat beim PF1500G reichlich Innovationsarbeit geleistet; trotz größerer Lichtausbeute ist der Beamer gegenüber dem Vorgänger kompakter und vor allem leiser ausgefallen. Aufstellung und Setup sind schnell erledigt, so dass man mit nur wenigen Handgriffen ein hervorragendes Ergebnis erzielen kann.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG PF1500G

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 60% :
Kontrast 10%

Farbwiedergabe 10%

Schärfe 10%

Geometrie 10%

Rauschen 10%

Bildruhe 10%

Praxis 15% :
Zoomfaktor 5%

Lüftergeräusche 5%

Betriebskosten 5%

Bedienung 15% :
Gerät 5%

Fernbedienung 5%

Menüs 5%

Ausstattung 5% :
Ausstattung 5%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) 1000 
Vertrieb LG, Ratingen 
Telefon 01803 115411 
Internet www.lg.de 
Messwerte
Lumen (Lt. Hersteller) 1400 
Lumen (gemessen im eco-mode) 580 / 430 
Bildhelligkeit (bei 6500 Kelvin) ...schwarz/weiß 1.96/424 
ANSI-Kontrast 174:1 
Full-on- / Full-off-Kontrast 219:1 
Ausleuchtung (in %) 95 
Betriebsgeräusch (0,5m/dB(A)) (in dB) < 30 dB 
minimaler/ maximaler Abstand (bei 2m Bildbreite) (in m) 1.7/1.86 
Projektionsverhältnis/ Zoomfaktor /1.1 
Gamma (D65) 2.2 
Abmessungen B x H x T (in cm)/ Gewicht (in Kg) 13.2/22/8.4/1.5 
Stromverbr. Aus/ Standby/ Betrieb –/< 0,3/90 
Lampenart/ Lampenleistung LED 
Preis Ersatzlampe – 
Lebensdauer Lampe (in Std) standard/eco; Kosten pro Std (in cent) 30.000/0 
Ausstattung
Projektionsprinzip DLP 0.47" DMD Chip 
Native Auflösung 1920 x 1080 (Bildformat 16:9) 
3D-Verfahren Frame-Packing (Full HD 3D) | Side-by-Side | Top-and-Bottom Frame Sequential (3D Ready) | 2D-zu-3D Videokonverter 
Anschlüsse:
...Video/ S-Video 1 x Klinke + Adapter/ 
...Komponenten/ SCART 1 x Klinke + Adapter/ Nein 
...VGA/ RGB/ DVI/ HDMI 1 x Sub-D 15 pin/ Nein / Nein / Ja 
...Audio/ 12 Volt Trigger/ RS-232C Ja / Nein / Ja 
...Full HD Ja 
Motorischer Zoom/ Fokus Nein / Nein 
Rückpro/ Deckenpro Ja / Ja 
Trapezausgleich automatische Keystonekorrektur +/-15°, manuelle 4-Punkt Trapezkorrektur 
Lens-Shift (manuell/motorisch) Nein / Nein 
Formatumschaltung 4:3-Schaltung 
Fernbedienung/ Beleuchtet Ja / Nein 
Signalkompatiblität NTSC/PAL, SECAM, NTSC4.43, PAL-M, PAL-N, 1080i, 1080p, 720p, 480i, 480p 
Besonderheiten Bluetooth Out, S/PDIF 1(optisch) 
Preis/Leistung sehr gut 
+ extrem leise im Betrieb 
+ MHL-, WiDi- und Miracast kompatibel 
-
Klasse Oberklasse 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 30.06.2015, 09:59 Uhr