Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Bildergalerie: Arcam AVR500 - Bild 3


/test/bildergalerie/av-receiver/arcam-avr500_2370/2#b/test/bildergalerie/av-receiver/arcam-avr500_2370/4#b

Ferritplatten und spezielle Pads auf einigen Bauteilen verringern Interferenzen zwischen den Baugruppen. Durch den modularen Aufbau lässt sich der AVR500 optional aufrüsten. Die Netzwerkkarte mit USB kostet rund 550 Euro; der DAB-Tuner rund 350 Euro