Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Chassis

Serientest: Kicker CompRT101, Kicker CompRT121


Alles relativ

14488

Mit den CompRT-Subs stellt Kicker eine gemäßigte Flachwoofer serie vor. Wir stellen die 10- und 12-Zoll-Modelle vor.

Dass Kicker Subwoofer bauen kann, weiß man seit dem Auftreten der legendären Solobaric-Woofer, die wegen ihrer quadratischen Form im Gedächtnis bleiben. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Serien mit der CompR-Serie als ungefähre preisliche Mitte. Von diesen abgeleitet präsentiert Kicker jetzt die CompRT-Woofer, die auf derselben Technologie basieren, jedoch etwas flacher gehalten sind, um Flexibilität beim Einbau zu ermöglichen. Es gibt sie konsequenterweise auch in kleinen Größen ab 6,5 Zoll, die Doppelschwingspulen haben wahlweise 2 x 1 oder 2 x 2 Ohm. Unsere 101 und 121 sind die 1-Ohm-Versionen in 10 und 12 Zoll, sie kosten etwas mehr als die normalen CompR-Pendants, was der Preis der Flachbauweise ist. Bei den CompRTs handelt es sich nicht um kompromisslos auf flach getrimmte Woofer, was einen erheblichen Mehraufwand bedeuten würde, vielmehr hat Kicker den Kompromiss aus vollwertiger Performance und wenig Einbautiefe gesucht, jedoch ohne, dass die Preise explodieren. Mit 8,8 und 9,6 Zentimetern sind die Woofer deutlich flacher als normale, was den Einbau in flache, unauffällige Gehäuse ermöglicht. Da Kicker den Wärmehaushalt grundsätzlich bei allen Wooferserien auch ohne Polkernbohrung hinbekommt, lassen sich die CompRT auch mit dem Rücken zur Wand, also mit aufliegendem Magnet installieren. Der Grundaufbau der Woofer entspricht einer ganz normalen Subwooferkonstruktion mit komplett außerhalb des Korbs liegendem Antrieb. Dadurch bleibt der Schwingeinheit genügend Platz für einen ordentlichen Arbeitshub erhalten. Die flache Bauweise geht hauptsächlich auf das Konto der Membrankonstruktion, die aus einem fast planen Kunststoffkonus besteht – Kicker-typisch und gerade bei der Flachmembran nicht zu verachten sind die sternförmigen Rippen, die sehr viel Stabilität geben. Auch der Unterbau trägt der flachen Konstruktion Rechnung, wir finden einen speziellen Kunststoffspacer, der für den Übergang der Membran zum Spulenträger sorgt. Hier finden wir auch Belüftungsöffnungen zum Innenraum unter der Membran, so dass das Weglassen der Polkernbohrung zu keiner Kompression bei großen Hüben führt. Zusammen mit den nach unten offenen Lamellen der Magnetkappe ergibt sich genug Luft zur Kühlung für den Woofer. Kicker-typisch ist die verstärkte Gummisicke, die so dick und schwer ausfällt, dass sie der Spider einiges an Arbeit abnimmt. 

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kicker CompRT101

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kicker CompRT121

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

09/2017 - Elmar Michels

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 07.09.2017, 12:02 Uhr