Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Car HiFi Endstufe Multikanal

Einzeltest: Audison AP5.9 bit - Seite 3 / 3


Perfekter Sound am Werksradio

Fazit

Die Audison AP5.9 bit ist für sich alleine eine richtig gute Endstufe für ein aktives Frontsystem und einen kleinen Sub. Ihre prozessierten Ausgänge und Integrationsfeatures machen sie darüber hinaus zur perfekten Schaltzentrale für beliebige Soundsysteme in modernen Fahrzeugen.

Preis: um 680 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audison AP5.9 bit

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Elettromedia, Mönchengladbach 
Hotline 0170 8124879 
Internet www.elettromedia.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 2 x 25/2 x 61/161 
Leistung 2 Ohm 2 x 48/2 x 90/351 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 96/180 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 2260 
Empfindlichkeit min. V 13.3 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,019/0,022/0,013 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,019/0,029/0,008 
Rauschabstand dB(A) 87/87/60 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 89/185/99 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 87/202/97 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 86/194/100 
Dämpfungsfaktor 1 k Hz 82/165/97 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 15/16/99 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 4/4/97 
Ausstattung
Tiefpass 10 - 20k Hz 
Hochpass 10 - 20k Hz 
Bandpass 10 - 20k Hz 
Bassanhebung -12 - 12 dB/10 - 20k Hz 
Subsonicfilter via HP 
Phasesshift 0, 180°, LZK via DSP 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) Ja 
Cinchausgänge 4-Kanal-Systemstecker, prozessiert 
Abmess. (L x B x H in mm) 198/134/46 
Sonstiges 9-Kanal-DSP 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Die AP5.9 bit ist die Lösung für aktive Front plus Sub am Werksradio“ 
Ausstattung
Eingänge 4-Kanal plus Aux-Stereo, Hochpegel oder Cinch (mit optionalem Adapter) (Systemstecker) Digitaleingang optisch (PCM Stereo, max. 96 kHz/24 Bit) 
Ausgänge prozessiert (4-Kanal) 5-Kanal-Lautsprecher (Systemstecker) 
Equalizer pro Kanal 10 parametrische Bänder, Frequenz und Gain (+- 12 dB) per Drag‘n‘Drop einstellbar 
Filter Filter pro Kanal Hochpass, Tiefpass, Bandpass 
Flankensteilheit 6 – 24 dB/Okt., Linkwitz oder Butterworth 
Laufzeitkorrektur 0,02 – 15 ms (0,7 – 514,5 cm) 
Phasenumkehr 0, 180° 
Pegelanpassung Ausgänge 0,5-dB-Schritte, Mutefunktion 
Sonstiges
Autosense-Einschalten (BTL/Signal) mit Empfindlichkeitsanpassung 
Zeiteinstellungen für Sleep/Ein-/Abschalten (OEM-Integation, Erkennung, Fahrzeugtöne, etc.) 
7 Speaker-Presets mit voreingestellten Lautsprechersetups 
2 Memory-Presets (Prozessorkonfigurationen) 
Einmesstracks auf CD beiliegend 
De-Equalizer für Headunits mit gefiltertem Ausgang 
Gain-Level-Assistent / Equalizer-Limiter gegen Verzerrungen durch „optimistisch“ gesetzte EQ-Bänder 
Zusatzausstattung
Display-Bedienteil DRC 
ASP (Lautsprechersimulation für Werksradios) 
Cinchadapter für Kabelbaum