Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: D/A-Wandler, Streaming Client

Einzeltest: AVM Ovation CS 8.2


Schwere Geschütze

14120

In der Einstiegsklasse ist der Fokus der HiFi-Branche klar auf Multifunktionsgeräte gesetzt. Im oberen Bereich hingegen, gibt es an dieser Stelle einigen Widerstand. AVM nimmt es auf sich, diesen zu brechen.

Ein wenig abgestumpft kam ich mir schon vor, als Udo Besser, der Geschäftsführer von AVM uns das neueste Projekt der Audiomanufaktur aus Malsch vorbeibrachte. Ein riesiges Flightcase stand in unserem Flur und mein erster Gedanke war „Ach so, Ovation Line.“ Kein Erstaunen mehr, über die Art der Anlieferung, denn selbst an diese extravaganten Details hat man sich fast ein wenig gewöhnt. Denn auch dies gehört zu AVM, deren Produkte nach der eigentlichen Fertigung nicht einfach lieblos im Pappkarton zum Kunden gelangen, sondern standesgemäß, in der sicheren Hartschalenverpackung. In jenem üppig dimensionierten Kasten befand sich der neue Stolz der Ovation Line und damit auch der Firma selbst, denn schließlich stellt diese die Referenzklasse der deutschen Audioschmiede dar und unser Testgerät war zusätzlich auch noch mit der Höchsten aller Bezeichnungen versehen, die man bei AVM zu vergeben hat: CS 8.2 Wie üblich lässt sich daraus die Funktion des Gerätes ablesen, denn mit dem Kürzel CS verbindet man die Bezeichnung Compact Streamer. Eine leichte Untertreibung, denn auch wenn das eigentliche Gerät nicht ganz dem Ausmaß seiner Verpackung entspricht, ist kompakt sicher nicht der erste Gedanke, den man beim Anblick des CS 8.2 hat.

Ungerechtfertigt ist der Name jedoch keineswegs, denn hier handelt es sich nicht nur um einen Streamer, sondern um eine komplette Anlage in einem einzigen Gerät. Ein All-in-one System also, das über eine ganze Reihe von Fähigkeiten verfügt, die in anderen Anlagen jeweils einzelne Geräte übernehmen müssen. Und genau dieses Konzept des „Alles aus einer Hand“ ist es, das bei einigen Audiophilen auf wenig Gegenliebe stößt. Zu klein sei der Raum, der den einzelnen Komponenten zugesprochen wird. Zu anfällig sei die Technik für gegenseitige Beeinl ussungen. Nicht fokussiert genug würden die verschiedenen Sektionen arbeiten und alles müsse sich der Prämisse beugen, dass am Ende auf Teufel komm raus alles in dieses eine Gerät kommen muss, weshalb ausgefeilte Schaltungen, hochwertige Bauteile, ausreichende Leistung und spezielle Funktionen dem Rotstift zum Opfer fallen würden. Die Argumente klingen zunächst nachvollziehbar und bis zu einem gewissen Grad kann man ihnen sicherlich, je nach Gerät, auch einmal beipflichten. Doch die Vorteile der All-in-one-Lösung liegen ebenso auf der Hand, während man bei AVMs Ovation Line eh davon ausgehen kann, dass die angesprochenen Schwachpunkte vom Entwicklerteam um Günther Mania selbstverständlich bedacht worden sind.

Preis: um 10990 Euro

AVM Ovation CS 8.2


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 24.07.2017, 14:58 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


expert Bening Stade
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04141 9296 203


expert Keßler Bad Waldsee
www.expert.de/badwaldsee
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 07524 97 400


expert Weißenfels
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 03443 33336 0


hoerenswert-hifi
www.hoerenswert-hifi.de/
Beratungshotline:
Tel.: 07022 216 58 90


InEar GmbH & Co. KG
www.inear.de
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi,Do: 8-16 Uhr
Fr: 8-13 Uhr
Tel.: 06071 82730-0

zur kompletten Liste