Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: D/A-Wandler

Vergleichstest: HRT dSp


HiRes-Audio mit dem Smartphone

13791

Der kleine HRT dSp lässt sich einfach  per mitgeliefertem Micro-USB-Kabel  ans Smartphone anschließen. Wird er  als DAC erkannt, schaltet das Smartphone sogleich in den USB-Audio-Modus  um, und Sie können Ihren Kopfhörer  in die Miniklinke des DAC stecken.  Er ist leicht und belastet die USB-Buchse daher nur wenig, sollte aber  trotzdem unterwegs am Smartphone  befestigt werden. Der DAC und Kopfhörerverstärker des  Smartphones werden nun komplett umgangen. Seine Energie bezieht der HRT  DAC dabei ebenfalls vom Smartphone,  zwar nur etwa 50 mA, die Akkulaufzeit  belastet das trotzdem etwas. Dafür  liefert der DAC dann eine Ausgangsspannung von 1,75 Volt an den Kopfhörer-Ausgang, das reicht selbst für anspruchsvolle Kopfhörer, die eigentlich  nicht für den Mobileinsatz gedacht sind. Was er noch liefert, ist Klang vom  Feinsten; der Kopfhörer atmet förmlich durch,  der Sound wird breiter, die  Bässe knackiger, gleichzeitig kommen sie konturierter rüber. Stimmen  werden ausdrucksvoller, die gesamte  Performance bekommt quasi mehr Farbe, vorausgesetzt, Sie nutzen einen entsprechenden Kopfhörer. Insbesondere  klassische Musik profitiert von dieser  Tuningmaßnahme, aber auch für die so  gern gehörten basslastigen Genres ist  der DAC ein echter Zugewinn.

Präzise  und mit Nachdruck reicht der dSp die  Bassläufe an den Kopfhörer weiter.

Fazit

Den DAC/Kopfhörerverstärker gibt es  auch als idSp-Version. Die wird mittels  Lightning-Kamera-Adapter am iPhone  angeschlossen, die technischen und  vor allem die klanglichen Eigenschaften  sind die gleichen.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
HRT dSp

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Praxis 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 120 Euro 
Vertrieb: Higoto, Essen 
Internet: www.digital-highend.de/ 
Technische Daten:
Maße: 53 x 20 x 7,6 mm 
Gewicht: 6,2 g 
Samplingrate: bis zu 24 bit/96 kHz 
Ausgangsleistung: 1.75 
Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+0 dB/ -0,2 dB) 
Versorgung: über Smartphone-USB, Stromaufnahme 50 mA 
Kurz und knapp
+/- hervorragender Klang 
+/- einfache Handhabung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 05.06.2017, 15:03 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell