Warning: Division by zero in /var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs/includes/functions/page_functions/function_test_details_html.php on line 85
Test Docking Stations - FERRARI by Logic 3 FS1 - sehr gut - Seite 1
Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Docking Stations

Einzeltest: FERRARI by Logic 3 FS1


Formel 1

7587

Hand aufs Herz: Hätten Sie nicht auch gerne einen Ferrari? Vielleicht sogar einen aus der Ferrari-Scuderia-Motorsportabteilung? Bitteschön: Hier ist der erste echte Ferrari für unter 500 Euro – das iPod-Soundsystem Scuderia FS1.

Kein Witz: Das vom Elektronikspezialisten Logic3 produzierte und vertriebene iPod- Dock FS1 ist in enger Zusammenarbeit mit dem italienischen Sport- und Rennwagenstall Ferrari entstanden. Zwar arbeitet im FS1 kein „echter“ V12-Motor aus Maranello, doch die Produktphilosophie der roten Flitzer aus Norditalien zieht sich durch die gesamte „Ferrari- Produktlinie“ von Logic3. Die typische Formgebung mit dem eleganten Schwung, originale Farbgebung von Ferrari und die akribische Hingabe bei der Materialauswahl und Detailarbeit wurden in enger Abstimmung mit dem Sportwagenhersteller Ferrari durchgeführt. Selbst das typische, gelbe Ferrari-Logo mit dem schwarzen Pferd ziert unser Testmuster des FS1 Sounddock. Wollen wir doch mal sehen – pardon, hören –, ob das FS1 genauso gut klingt, wie ein 458 Spider beim Anlassen seiner 4,5-Liter V8-Maschine. 

FS1


Mit Abmessungen von rund 33 x 20 x 13 Zentimetern und einem oben angebrachten Dock für iPod oder iPhone ähnelt das FS1 auf den ersten Blick durchaus anderen Soundsystemen. Doch spätestens beim Anfassen der sanften Rundungen wird klar, dass der Hersteller bei der Materialauswahl und Verarbeitung höchste Sorgfalt walten ließ, die passgenauen Formteile und eine erstklassige Lackierung (in Ferrarifarben) machen einen extrem hochwertigen Eindruck. Im Inneren des FS1 stecken für die Soundwiedergabe zwei 50-mm-Breitband-Chassis plus ein nach unten abstrahlender Subwoofer; das Ganze wird angetrieben von insgesamt 120 Watt Verstärkerleistung. Musiksignale erhält das Sounddock entweder über einen oben eingesteckten Apple- Player, per Miniklinken-Stecker, per USB-Stick oder drahtlos per Bluetooth. Daher lassen sich alle Abspielgeräte, die über Bluetooth verfügen, kabellos mit dem FS1 verbinden. Eine weitere Variante des FS1 mit Apple-Airplay ist in Vorbereitung und wird ab Frühjahr 2013 ebenfalls angeboten. Die Bedienung des FS1 ist kinderleicht, neben einem Einschaltknopf finden sich lediglich Lautstärketasten am Gerät. Eine Fernbedienung für weitere Funktionen liegt dem FS1 bei. Noch komfortabler wird der Umgang mit dem FS1 dank der kostenlosen iPhone-App, die neben einem Mediaplayer eine Klangregelung, Uhranzeige (im Ferrari- Design), eine Wetter-App und diverse Original-Ferrari-Motorsounds bietet. Mit dieser App klingt das FS1 dann tatsächlich sogar wie ein waschechter Ferrarimotor – ein Riesenspaß! 

Preis: um 479 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
FERRARI by Logic 3 FS1

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 03.05.2013, 09:10 Uhr